Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden Kliniken aus Wiesloch

Kommunal

Eigentümer

1905

Gründung

1400

Mitarbeiter

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist ein Fachkrankenhaus und gleichzeitig eine Psychiatrisches Wohn- und Pflegeheim.

Die Einrichtung verfügt über eine Vielzahl an Untersuchungs- und Behandlungseinheiten in eigenständigen Kliniken. Dazu zählen die Kliniken für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II mit Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal und Mosbach.

Darüber hinaus gehört zum Psychiatrischen Zentrum Nordbaden das Gerontopsychiatrische Zentrum, die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Die Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung sowie die Rehabilitation Sucht ergänzen das Angebot auf medizinischer Seite. Des Weiteren stehen soziale Dienstleistungen zur Verfügung. Hier sind eine Schuldnerberatung, eine Seelsorge und ein Sozialdienst zu erwähnen. Im Angebot der zahlreichen Gesundheitsdienstleistungen sind unter anderem die Bewegungstherapie, Ergo- und Arbeitstherapie, Kunst- und Musiktherapie.

Die historischen Wurzeln erstrecken sich bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts. Gegründet wurde die Großherzoglich Badische Heil- und Pflegeanstalt bei Wiesloch im Jahr 1905. Der Bau- und Anfangsphase folgte im Anschluss an den Ersten Weltkrieg eine sozialpsychiatrische Blüte in den 20er Jahren. Hier standen externe Beratungsstellen, Ambulanzen und ein dichtes Netz psychiatrischer Vor- und Nachsorge zur Verfügung.

Während des zweiten Weltkrieges wurde die Einrichtung zum Lazarett, Ausweichkrankenhaus und Flüchtlingslager. Nach 1945 wurden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen vorgenommen. Die Häuser wurden nach und nach wieder der Psychiatrie zur Verfügung gestellt. Im Jahr 1955 erhielt das Krankenhaus den Namen Psychiatrisches Landeskrankenhaus Wiesloch. 1974 wurde das Krankenhaus in drei medizinische Behandlungseinheiten unterteilt. Weitere räumliche Verbesserungen wurden 1985 mit der Inbetriebnahme des neuen Zentralgebäudes erzielt.

Einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte des Krankenhauses stellt das Jahr 2001 dar. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden kaufte das ehemalige Hotel Keller in Bruchsal und eröffnete als erste Außenstelle die Psychiatrische Klinik Bruchsal. Seit 2004 haben die Patienten zusätzlich die Möglichkeit, die Tageskliniken der Kliniken für Allgemeinpsychiatrie, Gerontopsychiatrie und Suchttherapie aufzusuchen.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist in der baden-württembergischen Stadt Wiesloch ansässig. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Baden-Württemberg)

Brauerei Rothaus in 79865 Grafenhausen () Flughafen Stuttgart (STR) in 70629 Stuttgart () SWEG in 77933 Lahr () Hohenzollerische Landesbahn (HZL) in 72379 Hechingen () L-Bank in 76113 Karlsruhe () Uniklinik Freiburg in 79110 Freiburg () Staatstheater Stuttgart in 70173 Stuttgart () Universitätsklinikum Tübingen (UKT) in 72076 Tübingen () Universitätsklinikum Heidelberg in 69120 Heidelberg () Kommunale Datenverarbeitung Stuttgart in 70469 Stuttgart () Universitätsklinikum Ulm in 89070 Ulm () Datenzentrale Baden-Württemberg in 70469 Stuttgart () Studentenwerk Karlsruhe in 76131 Karlsruhe () Studentenwerk Heidelberg in 69117 Heidelberg () Studentenwerk Tübingen-Hohenheim in 72074 Tübingen () Studentenwerk Freiburg in 79098 Freiburg () Albert-Ludwigs-Universität in 79098 Freiburg () Ruprecht-Karls-Universität in 69117 Heidelberg () Duale Hochschule Baden-Württemberg in 70174 Stuttgart () Universität Stuttgart in 70174 Stuttgart () Eberhard Karls Universität in 72074 Tübingen () Thoraxklinik Heidelberg in 69126 Heidelberg () Klinikum Nordschwarzwald in 75365 Calw () ZfP Südwürttemberg in 88427 Bad Schussenried () Hafen Mannheim in 68159 Mannheim () Baden-Württembergischen Spielbanken in 76530 Baden-Baden () Universität Mannheim in 68131 Mannheim () Universität Ulm in 89069 Ulm () Hochschule Heilbronn in 74081 Heilbronn () Hochschule Karlsruhe in 76133 Karlsruhe () Universität Konstanz in 78464 Konstanz () Hochschule der Medien in 70569 Stuttgart () Universität Hohenheim in 70599 Stuttgart () Hochschule Aalen in 73430 Aalen () Hochschule Esslingen in 73728 Esslingen () PH Karlsruhe in 76133 Karlsruhe () Hochschule Konstanz in 78462 Konstanz () Hochschule Landshut in 84036 Landshut () Hochschule Mannheim in 68163 Mannheim () PH Ludwigsburg in 71634 Ludwigsburg () Hochschule Pforzheim in 75175 Pforzheim () HfWU Nürtingen in 72622 Nürtingen () Hochschule für Technik Stuttgart in 70174 Stuttgart () PH Freiburg in 79117 Freiburg () Hochschule Furtwangen in 78120 Furtwangen im Schwarzwald () PH Weingarten in 88250 Weingarten () Hochschule Reutlingen in 72762 Reutlingen () Hochschule Ulm in 89075 Ulm () PH Heidelberg in 69120 Heidelberg () Seezeit Studentenwerk Bodensee in 78464 Konstanz ()

Adresse

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden

Heidelberger Str. 1a
69168 Wiesloch

Telefon: 06222-55-0
Fax: 06222-55-2484
Web: www.pzn-wiesloch.de

Anett Rose-Losert ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.400 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1905

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Rhein-Neckar-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Land Baden-Württemberg (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro