Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Staatsbrauerei Weihenstephan Brauereien aus Freising

Kommunal

Eigentümer

1040

Gründung

98

Mitarbeiter

Die Staatsbrauerei Weihenstephan ist ein Regiebetrieb des Freistaates Bayern. Dort wird nicht nur gebraut sondern auch Braumeister ausgebildet.

Das Sortiment der Brauerei setzt sich aus verschiedenen Bierarten von Weißbier bis Pils zusammen, die allesamt unter dem Markennamen Weihenstephaner verkauft werden. Zentrales Produkt ist Hefeweißbier.

Das Sortiment besteht aus Bier mit folgenden Schwerpunkten beziehungsweise Braulinien:
  • Hefeweißbier
  • Hefeweißbier Leicht
  • Hefeweißbier Dunkel
  • Hefeweißbier Alkoholfrei
  • Kristallweißbier
  • Original Bayerisch Mild
  • Original Alkoholfrei
  • Korbinian Doppelbock
  • Pilsner
  • Tradition
  • Festbier
  • Vitus

Geliefert wird das sowohl an den Lebensmitteleinzelhandel als auch an gastronomische Betriebe und andere Großverbraucher. Die Brauerei selbst unterhält auf ihrem Gelände im oberbayerischen Freising im Stadtteil Weihenstephan in den Gebäuden eines ehemaligen Klosters eine Braustube. Darüber hinaus wird auch noch das Weihenstephaner Berlin an den Hackeschen Märkten unterhalten.

Die Staatsbrauerei Weihenstephan ist ein Regiebetrieb des Freistaates Bayern. Das heißt, dass sie als rechtlich unselbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts ohne eigenes Rechnungswesen agiert. Sie besitzt also kein eigenes Vermögen, sondern wird im Staatshaushalt veranschlagt, aber nach privatwirtschaftlichen Maßstäben geführt.

Die Geschichte der Brauerei innerhalb des Klosters reicht vermutlich bis 1040 zurück und wurde von den damals dort lebenden Benediktinermönchen gegründet. Deshalb bezeichnet Weihenstephan sich auch als älteste noch bestehende Klosterbrauerei der Welt. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Freistaat Bayern)

Allresto in 85356 München-Flughafen () Deutsche Kreditbank (DKB) in 10117 Berlin () Bayerische Landesbank (BayernLB) in 80333 München () Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern in 80339 München () SKG Bank in 66121 Saarbrücken () Rebhan Gruppe in 96342 Stockheim () Bayerische Staatsoper in 80539 München () LfA Förderbank Bayern in 80539 München () Hörmannshofer in 87616 Marktoberdorf () BayernBankett Gastronomie in 80335 München () Bayerische Seenschifffahrt in 83471 Schönau am Königssee () RSA in 58239 Schwerte () Klinikum der Universität München in 81377 München () Universitätsklinikum Regensburg in 93053 Regensburg () Klinikum rechts der Isar in 81675 München () Universitätsklinikum Erlangen in 91054 Erlangen () Universitätsklinikum Würzburg in 97080 Würzburg () Bayerische Staatsforsten in 93053 Regensburg () Bayernhafen in 93055 Regensburg () Ludwig-Maximilians-Universität in 80539 München () gsb Sonderabfall-Entsorgung in 85107 Baar-Ebenhausen () Deutsches Herzzentrum München in 80636 München () Studentenwerk München in 80802 München () Friedrich-Alexander-Universität in 91054 Erlangen () Hochschule FH München in 80335 München () Technische Universität München (TUM) in 80333 München () Universität Regensburg in 93053 Regensburg () Julius-Maximilians-Universität in 97070 Würzburg () Universität Bayreuth in 95447 Bayreuth () Otto-Friedrich-Universität in 96047 Bamberg () Universität Augsburg in 86159 Augsburg () KU Eichstätt in 85072 Eichstätt () Universität Passau in 94032 Passau () Georg-Simon-Ohm-Hochschule in 90489 Nürnberg () Hochschule Regensburg in 93049 Regensburg () Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt in 97070 Würzburg () LGA Landesgewerbeanstalt Bayern in 90431 Nürnberg () Realis I.S. in 81667 München () Bayern Card in 80333 München () Bayerische Schlösserverwaltung in 80638 München () Hochschule Kempten in 87435 Kempten () THD Deggendorf in 94469 Deggendorf () Hochschule Coburg in 96450 Coburg () Hochschule Augsburg in 86161 Augsburg () Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in 85354 Freising () Fachhochschule Rosenheim in 83024 Rosenheim () Deutsches Museum in 80538 München () Regionales Rechenzentrums Erlangen (RRZE) in 91058 Erlangen () SNSB in 80638 München () Bayern Innovativ in 90403 Nürnberg ()

Adresse

Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan

Alte Akademie 2
85354 Freising

Telefon: 08161-536-0
Fax: 08161-536-200
Web: www.brauerei-weihenstephan.de

Prof. Dr. Josef Schrädler ()

Ehemalige:
Prof. Dr. Josef Schrädler ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 98 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1040

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 78678

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE128968795
Kreis: Freising
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Freistaat Bayern (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro