Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Steinhoff Möbel Möbelindustrie aus Westerstede

Privat

Eigentümer

1965

Gründung

77

Mitarbeiter

Steinhoff ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe, in der Möbel entwickelt, gefertigt und vermarktet werden.

Insgesamt gehören über zwanzig rechtlich selbstständige Firmen zur Steinhoff Gruppe, die zwar ihren Mittelpunkt mit der in Westerstede in Niedersachsen ansässigen Steinhoff Möbel Gesellschaft hat. Offizielle Mutterfirma ist aber die Steinhoff International Holdings mit Sitz in Südafrika. Die Töchter sitzen auf fünf Kontinenten. In Deutschland werden neben Steinhoff sechs Marken produziert beziehungsweise vertrieben. Diese sechs Marken sind:
  • Dieter Knoll
Darunter fallen aus hochwertigen Materialien gefertigte Polster-, Schlaf- und Essmöbel. Sie sollen zeitlos und anspruchsvoll, aber auf einen designorientierten Lebensstil ausgerichtet sein. Deutscher Standort für die Produktion ist wie bei den beiden folgenden Marken auch Westerstede.
  • Esprit Home
Die für Esprit home hergestellten Kollektionen sind für die Bereiche Wohnen, Speisen, Schlafen und Bad. Hauptaspekte bei der Fertigung sind Innovation, Lifestyle und Design bei einer guten Material- und Verarbeitungsqualität.
  • Klose Kollektion
Die Klose Kollektion legt ihr Hauptaugenmerk auf Esszimmermöbel, bietet aber auch Möbel für den Wohnbereich. Die traditionsreiche Marke ist auf das mittlere und gehobene Preissegment ausgerichtet.
  • Hukla Matratzen
Hukla Matratzen ist am gleichen Standort in Gengenbach ansässig wie Hukla Möbel, aber auf Matratzen und Lattenroste spezialisiert.
  • Puris Bad
Wie der Name schon nahe legt, stehen bei diesem Unternehmen Badmöbel im Vordergrund. Abgerundet wird das Sortiment durch Duschen und Zubehör. Die Produktionsstätte von Puris Bad befindet sich im sauerländischen Brilon.

Hauptproduktionsland und Standort der meisten Tochtergesellschaften von Steinhoff ist Polen, wo auch für die oben genannten Marken gearbeitet wird.

Bruno Steinhoff begann 1965 mit einem Möbelvertrieb in Westerstede. Anfangs lag der Schwerpunkt auf Importware aus Osteuropa. Eine eigene Polstermöbelfabrik wurde ab 1970 gebaut. 1992 gab es weit reichende Umstrukturierungen, auf Grunde derer eigenständige Gesellschaften mit eigenem Sortiment entstanden. Acht Werke in Polen und Ungarn kamen 1996 zur Unternehmensgruppe. Darauf aufbauend gab es eine Reihe weiterer großer Übernahmen.

Die Hukla Polstermöbel-Sparte wurde 2011 an eine niederländische Investorengruppe verkauft und 2012 endgültig geschlossen. (sc)

Chronik

1965 Gegründet von Bruno Steinhoff

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Steinhoff Familie)

Adresse

Steinhoff Germany GmbH

Langebrügger Str. 5
26655 Westerstede

Telefon: 04488-58-0
Fax: 04488-58-297
Web: www.steinhoff-moebel.de

Dirk Schreiber (45)
Hans-Ulrich Bussas (61)

Ehemalige:
Gerhardus Johannes Venter () - bis 19.03.2014
Siegmar Schmidt ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 77 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1965

Handelsregister:
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 121300

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814971097
Kreis: Ammerland
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Steinhoff Familie (at)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Steinhoff Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro