Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

TU Braunschweig Hochschulen aus Braunschweig

Kommunal

Eigentümer

1745

Gründung

3600

Mitarbeiter

Die TU Braunschweig ist eine staatliche technische Universität in der gleichnamigen niedersächsischen Stadt.

Sie hat, wie ihr Name bereits andeutet, ihre Kerndisziplinen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Die werden flankiert und bilden gleichzeitig ein interdisziplinäres Netz mit Wirtschafts-, Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften. Neben ihrer selbstverständlichen wissenschaftlichen Ausrichtung setzt sie auch auf enge Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen, insbesondere mit Volkswagen.

Sie ist zudem Mitglied im Zusammenschluss TU9, in dem sich neun nach eigenem Verständnis führende Technische Universitäten in Deutschland zu einem Ansprechpartner für außeruniversitäre Institutionen und Unternehmen zusammengefunden haben. Sie wollen vor allem die Belange der Ingenieurausbildung an Hochschulen vertreten.

Organisatorisch ist sie in sechs Fakultäten gegliedert. Diese sind:
  • Carl-Friedrich Gauß-Fakultät für Mathematik, Informatik sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Fakultät für Lebenswissenschaften
  • Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften
  • Fakultät für Maschinenbau
  • Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Physik
  • Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften

Flankiert werden die einzelnen Fakultäten von zentralen Einrichtungen wie der Universitätsbibliothek oder einem Rechen-, einem Sport- und einem Sprachzentrum. Dazu kommen Einrichtungen mit wissenschaftlichen Kooperationspartnern wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, die Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig und die Materialprüfanstalt für das Bauwesen.

Auch auf internationaler Ebene wird ein regelmäßiger Austausch im wissenschaftlichen Bereich forciert. Die TU Braunschweig kooperiert insgesamt mit etwa 400 Forschungseinrichtungen und Partnerinstituten auf der ganzen Welt.

Ihr eigentlicher, aber wenig gebräuchlicher Name ist Carolo-Wilhelmina nach den Herzögen Carl und Wilhelm von Braunschweig-Lüneburg, die 1745 den Grundstein für die deutschlandweit erste Technische Universität legten. Einer ihrer prominentesten Studenten war das Mathematikgenie Carl Friedrich Gauß, nach dem wiederum die erste Fakultät benannt ist. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Niedersachsen)

Deutsche Messe in 30521 Hannover () Die NBank in 30177 Hannover () EVB in 27404 Zeven () Hafen Cuxhaven in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Medizinische Hochschule Hannover (MHH) in 30625 Hannover () Georg-August-Universität in 37073 Göttingen () Oldenburgisches Staatstheater in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Laser Zentrum Hannover in 30419 Hannover () Studentenwerk Hannover in 30167 Hannover () Studentenwerk OstNiedersachsen in 38106 Braunschweig () Studentenwerk Göttingen in 37073 Göttingen () Leibniz Universität in 30167 Hannover () Carl von Ossietzky Universität in 26129 Oldenburg (Oldenburg) () Messe Gastronomie Hannover in 30521 Hannover () TU Clausthal in 38678 Clausthal-Zellerfeld () FHH Hannover in 30539 Hannover () Stiftung Tierärztliche Hochschule in 30559 Hannover () Universität Hildesheim in 31141 Hildesheim () HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen in 31134 Hildesheim () Universität Osnabrück in 49074 Osnabrück () Hochschule Osnabrück in 49076 Osnabrück () Jade Hochschule in 26389 Wilhelmshaven () Ostfalia Hochschule in 38302 Wolfenbüttel () Hochschule Emden/Leer in 26723 Emden () Staatstheater Hannover in 30159 Hannover () Universität Vechta in 49377 Vechta () KDO in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Offis in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Institut für Solarenergieforschung (ISFH) in 31860 Emmerthal () UMG Gastronomie in 37075 Göttingen () HBK in 38118 Braunschweig () Georg-Eckert-Institut in 38114 Braunschweig () Cutec in 38678 Clausthal-Zellerfeld () Berufsförderungswerke Bad Pyrmont und Weser-Ems in 31812 Bad Pyrmont () Landgestüt Celle in 29221 Celle () Klosterkammer Hannover in 30161 Hannover () Deutsche Management Akademie Niedersachsen in 29221 Celle () Innovationszentrum Niedersachsen in 30159 Hannover () Niedersächsische Landesforsten in 38102 Braunschweig () LNVG in 30159 Hannover () TourismusMarketing Niedersachsen in 30173 Hannover () Niedersächsische Landgesellschaft in 30167 Hannover () Staatsbad Nenndorf in 31542 Bad Nenndorf () Staatsbad Bad Pyrmont in 31812 Bad Pyrmont () JVA Wolfenbüttel in 38300 Wolfenbüttel () JVA Vechta in 49377 Vechta () JVA Uelzen in 29525 Uelzen () JVA Sehnde in 31319 Sehnde () JVA Rosdorf in 37124 Rosdorf () JVA Oldenburg in 26133 Oldenburg (Oldenburg) ()

Adresse

Technische Universität Braunschweig

Pockelsstr. 14
38106 Braunschweig

Telefon: 0531-391-0

Web: www.tu-braunschweig.de

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hesselbach ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.600 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1745

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE152330858
Kreis: Braunschweig
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Land Niedersachsen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Technische Universität Braunschweig

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro