Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zanders Papierfabriken aus Bergisch Gladbach

Investor

Eigentümer

1829

Gründung

480

Mitarbeiter

Zanders ist ein Hersteller von hochwertigen Feinpapieren.

Bekannteste Marke ist Gohrsmühle. Diese steht für hochwertiges, hadernhaltiges Papier, das vor allem für Geschäftsbriefe geeignet. Darüber hinaus bietet Zanders auch Spezialpapiere an.

Werke Bergisch Gladbach:
In Bergisch Gladbach werden auf vier Langsieb-Papiermaschinen jährlich rund 350.000 Tonnen Papiere erzeugt. Das Werk Gohrsmühle wurde 1867 gekauft.

Gegründet wurde das Unternehmen 1829 von Johann Wilhelm Zanders. Seit 2001 gehörte Zanders zum finnischen M-real-Konzern und firmierte zeitweise unter Metsä Board Zanders. 2015 übernahm der Münchner Restrukturierungsspezialist Mutares das Werk Gohrsmühle. (ok)

Chronik

1829 Gründung der Papierfabrik J. W. Zanders
2002 Übernahme durch M-real

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Mutares)

Adresse

Zanders GmbH

An der Gohrsmühle 25
51465 Bergisch Gladbach

Telefon: 02202-15-0
Fax: 02202-15-2806
Web: www.zanders.de

Dr. Lennart Schley (35) - vorher A+F Automation + Fördertechnik

Ehemalige:
John Tucker () - bis 07.04.2016
Robert Winkels () - bis 22.05.2015
Andreas Euler () - bis 11.03.2015
Heikki Husso ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 480 in Deutschland
Umsatz: 93 Mio. Euro (2014)
Filialen:
Gegründet: 1829

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 51420

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 71.596.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811141208
Kreis: Rheinisch-Bergischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Mutares (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: Mutares AG
WKN: A0SMSH (MUX)
ISIN: DE000A0SMSH2

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zanders GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro