Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

MV Werften Wismar Werften aus Wismar

Familien

Eigentümer

1946

Gründung

2900

Mitarbeiter

MV Werften Wismar ist Unternehmen, das sich auf den Schiffsbau spezialisiert hat. Der mittelständisch geprägte Betrieb hat sich insbesondere mit der Entwicklung und dem Bau von luxuriösen Expeditions-Megayachten und technologisch fortschrittlichen Kreuzfahrtschiffen einen Namen gemacht.

Zum Einsatz kommen die Neubauten unter anderem im Tourismus, in der Arktis, der Logistik sowie in der Offshore-Industrie. MV Werften verfügt über Werften in Wismar, Rostock und Stralsund mit überdachten Baudocks sowie einem der größten Schiffslifts der Welt.

Der Standort Wismar kann eine lange Tradition vorweisen. 1946 wurde die Firma gegründet. Bis heute wurden hier hunderte Fischerei-, Container-, Expeditions- und Forschungsschiffe und die weltgrößten Zweideckfähren, Tanker und Kreuzfahrtschiffe gebaut.

In den 1990er Jahren wurde die Werft umfassend zur Kompaktwerft 2000 modernisiert. Heute kann die Firma eine der größten Hallen Europas vorweisen, in der Schiffe im unterteilbaren Baudocks wetterunabhängig gebaut werden können.

Neben den Bereichen Projektierung, Konstruktion, Einkauf, Endmontage und Ausrüstung ist am Standort Wismar die Kabinenfertigung der Schwesterfirma MV Werften Fertigmodule GmbH verortet.

Der Standort Rostock mit seinem Sitz in Warnemünde hat sich bis heute mit Stückgutfrachtern, Bulkern, Containerschiffen, Arktis-Schiffen sowie mit der Service- und Untersuchungsbohrinsel Stena Don in der Branche einen Namen gemacht. In der Rostocker Werft können Schiffe mit einer Tragfähigkeit von bis zu 200.000 Deadweight Tons gebaut werden.

Darüber hinaus verfügt die Firma über eine der modernsten Laser-Paneellinien sowie über eine hocheffiziente Sektionslinie, in der die meisten Großsektionen für die Schiffe der Global Class gefertigt werden.

Am Standort Stralsund, der seit 1948 besteht, wurden in erster Linie Fischereischiffe, wie Trawler, Fang- und Verarbeitungsschiffe, sowie Containerschiffe, Fähren, Kabelleger und Offshore-Versorger gefertigt. Als einziger Standort der Werftengruppe verfügt der Standort Stralsund über einen Schiffslift. Hier entstehen Schiffe der Endeavor.

Ansässig ist MV Werften in der mecklenburg-vorpommerischen Stadt Wismar. (sd)

Suche Jobs von MV Werften Wismar Werften aus Wismar

Chronik

1941 Hanse-Werft
1946 Gegründet als Schiffsreparaturwerk der Roten Armee
1951 Übernahme der Hanse-Werft
1951 Umbennung in VEB Mathias-Thesen-Werft Wismar
1979 Kombinat Schiffbau Rostock
1992 Privatisierung, Übernahme durch Bremer Vulkan
1998 Übernahme durch den norwegischen Aker-Konzern
2008 Russischer Investor FLC West übernimmt die Werften
2009 Insolvenz
2009 Übernahme durch den Russen Vitaly Yusufov
2016 Übernahme durch die asiatische Genting Group

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Werften

News zu MV Werften Wismar Werften aus Wismar


Adresse

MV WERFTEN Wismar GmbH
Wendorfer Weg 5
23966 Wismar

Kreis: Nordwestmecklenburg
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 03841-77-0
Fax: 03841-763624
Web: www.mv-werften.com

Nordic Yards Stralsund GmbH, 18439 Stralsund
 03831-66-0

Kontakte

Geschäftsführer
Peter Fetten
Joachim Hagemann
Carsten J. Haake

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Genting Group (Malaysia)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 2.900 in Deutschland
Umsatz: 105 Mio. Euro (2017)
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Schwerin HRB 12573

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.025.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE266878516