Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mars Süßwarenindustrie aus Viersen

Privat

Eigentümer

1911

Gründung

2400

Mitarbeiter

Mars Deutschland ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Heimtiernahrung, Süßwaren und Lebensmitteln konzentriert. Bekannte Marken von Mars Deutschland aus der Süßwarensparte sind Airwaves, Balisto, Bounty, Mars, Snickers und Twix.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den späten 1950er Jahren. 1959 wurde Mars Deutschland in Hamburg ins Leben gerufen. Ein Jahr später begann man in Verden an der Aller mit der Produktion von Heimtierfertignahrung. Hier wurde die erste Fabrik eröffnet. Bekannte Markenprodukte sind Chappi, Kitekat und Trill. Diese Marken wurden in erster Linie in Deutschland und später auf dem kontinentaleuropäischen Markt vertrieben.

In den 1960er Jahren kam es zur Umbenennung des Unternehmens in Effem. Im Jahr 1962 eröffnete Effem im westfälischen Minden einen zweiten Standort. 1961 wurden Schokoriegel auf den deutschen Markt gebracht. Da die Nachfrage in den Folgejahren stark angestiegen war, baute Mars Deutschland im nordrhein-westfälischen Viersen eine Süßwarenfabrik. Seit 1979 stellt das Unternehmen auch Süßwaren in Deutschland her.

Kennzeichnend für das Jahr 1986 war der Kauf des Eiscremehersteller Dove, wodurch man sich einen neuen Geschäftsbereich aufbauen konnte. Fortan vertrieb das Unternehmen Schokoriegel als Eis. 1990 erweiterte Effem seine Palette um die Eigenentwicklung des Pflanzenpflegesystems Seramis und den Bereich Mars Plantcare. Im Jahr 2001vereinigte das Mutterunternehmen Mars Incorporated die deutschen Töchter Mars und Effem unter dem Namen Masterfoods.

Seit 2007 firmieren sie unter dem Familiennamen Mars - heute als die Töchter Mars Chocolate Deutschland mit Spezialisierung auf Süßwaren und Eis, Mars Petcare Deutschland mit dem Augenmerk auf Tiernahrung und -pflege und Mars Food Deutschland mit Spezialisierung auf Lebensmittel. Hinzu kommen Mars Plantcare Deutschland mit dem Augenmerk auf Pflanzenpflege sowie Mars Drinks Deutschland, das sich auf Getränke und -systeme spezialisiert hat.

Seit Mars Incorporated die Firma Wrigley im Jahr 2008 übernommen hat, gehört auch die deutsche Niederlassung des Kaugummiherstellers in Unterhaching als eigenständige Tochter zu Mars Deutschland.

Die Tierfutterprodukte werden in Deutschland unter den Marken Royal Canin, Pedigree, Frolic, Chappi, Cesar, Whiskas, Kitekat und Sheba vertrieben. Bei Hunde- und Katzenfutter ist Mars deutschlandweit der führende Anbieter.

Die Zentrale von Mars Deutschland befindet sich in Viersen. Die Stadt liegt am Niederrhein unweit von Mönchengladbach. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Mars)

Adresse

MARS GmbH

Industriering 17
41751 Viersen

Telefon: 02162-500-0

Web: www.mars.de

Tom Albold (46) - vorher Danone Waters
Tomasz Pawlowski (49)

Ehemalige:
Thomas Bittinger () - bis 04.07.2014
Wolfgang Fuchs ()
Mars Drinks GmbH, 27283 Verden
 

Werk Minden, 32423 Minden
 0571-9336-0

Werk Mogendorf (Pflanzenpflege), 56424 Mogendorf
 02623-6084-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.400 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1911

Handelsregister:
Amtsgericht Walsrode HRB 121557

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.746.834 Euro
Rechtsform:
UIN: DE116740134
Kreis: Viersen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Mars (us)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MARS GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro