Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Staatsoper Hamburg Theater aus Hamburg

Kommunal

Eigentümer

1678

Gründung

630

Mitarbeiter

Die Hamburgische Staatsoper war das erste öffentliche Opernhaus Deutschlands und bietet Opern, Ballett und Philharmonie.

Die Philharmoniker Hamburg spielen jede Konzertsaison Abonnementskonzerte mit international renommierten Solisten und Gastdirigenten, Sonderkonzerte wie das Silvesterkonzert und Kammerkonzerte.

Das Unternehmen wurde 1678 gegründet. ()

Chronik

1678 Erstes öffentliches Opernhaus in Deutschland
1827 Eröffnung des neuen Stadt-Theaters an der Dammtorstraße
1943 Zerstörung des Zuschauerraums
1955 Wiedereröffnung
2005 Simone Young wird Intendantin

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hansestadt Hamburg)

Hadag in 20359 Hamburg () Flughafen Hamburg (HAM) in 22335 Hamburg () HSH Nordbank in 20095 Hamburg () AKN in 24568 Kaltenkirchen () Tereg in 22083 Hamburg () Hamburger Hochbahn (HHA) in 20095 Hamburg () Saga GWG in 22305 Hamburg () Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH PVG) in 21029 Hamburg () Lotto Hamburg in 22297 Hamburg () Hamburg Messe und Congress in 20357 Hamburg () HHLA in 20457 Hamburg () Hamburger Wasserwerke in 20539 Hamburg () Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in 20251 Hamburg () Stadtreinigung Hamburg in 20537 Hamburg () AHS Aviation Handling Services in 22335 Hamburg () Bäderland Hamburg in 20259 Hamburg () Elbe-Werkstätten in 21077 Hamburg () IFB Hamburg in 20097 Hamburg () Deutsches Schauspielhaus in 20099 Hamburg () Thalia Theater in 20095 Hamburg () Städtische Gebäudeeigenreinigung (SSG) in 22083 Hamburg () Hamburger Friedhöfe in 22337 Hamburg () Berufsförderungswerk Hamburg in 22159 Hamburg () Elbkinder in 20144 Hamburg () HAB Hamburger Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft in 22041 Hamburg () Fördern und Wohnen (f & w) in 20097 Hamburg () Studierendenwerk Hamburg in 20146 Hamburg () Groundstars in 22335 Hamburg () Hamburgische Münze in 22145 Hamburg () Impf Hamburgische Immobilien in 22297 Hamburg () Universität Hamburg in 20148 Hamburg () HAW Hamburg in 20099 Hamburg () Elbphilharmonie in 20355 Hamburg () VBR Verkehrsbetriebe in 80939 München () TU Harburg in 21073 Hamburg () Müllverwertung Borsigstraße (MVB) in 22113 Hamburg () Ohnsorg-Theater in 20099 Hamburg () Historische Museen Hamburg in 22765 Hamburg () Klinik Gastronomie Eppendorf in 20251 Hamburg () ODEG Ostdeutsche Eisenbahn in 19370 Parchim () Hamburg Tourismus in 20355 Hamburg () ReGe Hamburg in 20457 Hamburg () HafenCity Hamburg in 20457 Hamburg () Agilis in 93053 Regensburg () Hamburg Netz in 20539 Hamburg () FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried in 22339 Hamburg () Jasper in 22113 Hamburg () Steg Stadtentwicklung in 20357 Hamburg () HPA Hamburg Port Authority in 20457 Hamburg () HHLA International in 21129 Hamburg ()

Adresse

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstr. 25
20354 Hamburg

Telefon: 040-3568-0
Fax: 040-3568-610
Web: www.hamburgische-staatsoper.de

John Neumeier ()
Detlef Meierjohann ()
Georges Delnon (58)

Ehemalige:
Simone Young () - bis 03.08.2015
Detlef Meierjohann ()
John Neumeier ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 630 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1678

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 28198

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE118509784
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Hansestadt Hamburg (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hamburgische Staatsoper GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro