Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Studierendenwerk Hamburg Sozialeinrichtungen aus Hamburg

Kommunal

Eigentümer

1922

Gründung

427

Mitarbeiter

Das Studierendenwerk Hamburg ist eine soziale Einrichtung, die Studierende in der Hansestadt mit mehreren Angeboten unterstützt und als Partner verschiedener Hochschulen auftritt.

Die Leistungen der Organisation bestehen unter anderem in folgenden Angeboten:
  • Hochschulgastronomie: Betrieb von 13 Mensen und zwölf Cafés
  • Wohnen: Betreuung von 21 Wohnheimen für etwa 3.700 Studierende
  • Bearbeitung von BAFöG-Anträgen sowie Beratung
  • Kinderbetreuung
  • Vergabe von Stipendien, Darlehen und Krediten

Das zweitgrößte von insgesamt 58 Studentenwerken in Deutschland ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und finanziert sich zu 60 Prozent aus Einnahmen für Speisen und Getränke, Mieteinnahmen und den Elternbeiträgen für die Kinderbetreuung. Weitere Einnahmequellen sind die Semesterbeiträge der Studenten und Zuschüsse der Stadt der Hamburg.

Gegründet wurde die Organisation im Jahr 1922 von Professoren und Studenten als gemeinnütziger Verein zur Unterstützung notleidender Studierender. An Entscheidungen des Studierendenwerkes sind Vertreter aus Hochschulen und Studierende beteiligt. Bundesweit ist das Studierendenwerk Hamburg die zentrale Anlaufstelle für Fragen zu einem Stipendium für die USA. (jb)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hansestadt Hamburg)

Hadag in 20359 Hamburg () Flughafen Hamburg (HAM) in 22335 Hamburg () HSH Nordbank in 20095 Hamburg () AKN in 24568 Kaltenkirchen () Tereg in 22083 Hamburg () Hamburger Hochbahn (HHA) in 20095 Hamburg () Saga GWG in 22305 Hamburg () Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH PVG) in 21029 Hamburg () Lotto Hamburg in 22297 Hamburg () Hamburg Messe und Congress in 20357 Hamburg () HHLA in 20457 Hamburg () Hamburger Wasserwerke in 20539 Hamburg () Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in 20251 Hamburg () Staatsoper Hamburg in 20354 Hamburg () Stadtreinigung Hamburg in 20537 Hamburg () AHS Aviation Handling Services in 22335 Hamburg () Bäderland Hamburg in 20259 Hamburg () Elbe-Werkstätten in 21077 Hamburg () IFB Hamburg in 20097 Hamburg () Deutsches Schauspielhaus in 20099 Hamburg () Thalia Theater in 20095 Hamburg () Städtische Gebäudeeigenreinigung (SSG) in 22083 Hamburg () Hamburger Friedhöfe in 22337 Hamburg () Berufsförderungswerk Hamburg in 22159 Hamburg () Elbkinder in 20144 Hamburg () HAB Hamburger Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft in 22041 Hamburg () Fördern und Wohnen (f & w) in 20097 Hamburg () Groundstars in 22335 Hamburg () Hamburgische Münze in 22145 Hamburg () Impf Hamburgische Immobilien in 22297 Hamburg () Universität Hamburg in 20148 Hamburg () HAW Hamburg in 20099 Hamburg () Elbphilharmonie in 20355 Hamburg () VBR Verkehrsbetriebe in 80939 München () TU Harburg in 21073 Hamburg () Müllverwertung Borsigstraße (MVB) in 22113 Hamburg () Ohnsorg-Theater in 20099 Hamburg () Historische Museen Hamburg in 22765 Hamburg () Klinik Gastronomie Eppendorf in 20251 Hamburg () ODEG Ostdeutsche Eisenbahn in 19370 Parchim () Hamburg Tourismus in 20355 Hamburg () ReGe Hamburg in 20457 Hamburg () HafenCity Hamburg in 20457 Hamburg () Agilis in 93053 Regensburg () Hamburg Netz in 20539 Hamburg () FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried in 22339 Hamburg () Jasper in 22113 Hamburg () Steg Stadtentwicklung in 20357 Hamburg () HPA Hamburg Port Authority in 20457 Hamburg () HHLA International in 21129 Hamburg ()

Adresse

Studierendenwerk Hamburg

Von-Melle-Park 2
20146 Hamburg

Telefon: 040-41902-0
Fax: 040-41902-6100
Web: www.studentenwerk-hamburg.de

Jürgen Allemeyer ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 427 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1922

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: AdÖR Anstalt des öffentlichen Rechts
UIN: DE118509889
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Hansestadt Hamburg (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Studierendenwerk Hamburg

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro