Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

TU Dortmund Hochschulen aus Dortmund

Kommunal

Eigentümer

1968

Gründung

3346

Mitarbeiter

Die Technische Universität Dortmund, kurz TU Dortmund, ist eine der beiden technischen Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Die andere ist die RWTH Aachen.

Wie bei einer technischen Hochschule üblich, ist ein Großteil des Fächerangebots auf technische und naturwissenschaftliche Bereiche ausgerichtet. Zweiter Schwerpunkt ist die Lehrerausbildung. Insgesamt können an der TU Dortmund gut sechzig Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Lehrerausbildungen in 35 Fächern belegt werden. Knapp 23.000 Studenten werden von rund 3.000 fest angestellten Mitarbeitern, davon fast 300 Professoren betreut (Stand 2009).

Organisatorisch sind die Studiengänge sechzehn naturwissenschaftlich-technischen und humanwissenschaftlich-geisteswissenschaftlichen Fakultäten zugeordnet. Das sind die Fakultäten für:
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Informatik
  • Statistik
  • Bio- und Chemieingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Raumplanung
  • Bauwesen
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaft
  • Erziehungswissenschaft und Soziologie
  • Rehabilitationswissenschaften
  • Humanwissenschaften und Theologie
  • Kulturwissenschaften
  • Kunst- und Sportwissenschaften

Dabei sollen die verschiedenen Bereiche noch stärker miteinander verschränkt werden, weshalb zahlreiche Forschungsthemen und -bereiche einen fächerübergreifenden Ansatz haben. Zudem werden Sonderforschungsbereiche, Forschergruppen sowie Graduiertenkollegs und -schulen unterhalten.

Eine Reihe von zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen und Instituten wie eine Universitätsbibliothek, je ein Zentrum für Synchrotronstrahlung, für Lehrerbildung und für Weiterbildung, ein Hochschuldidaktisches Zentrum, ein Institut für Roboterforschung und eins für Umweltforschung sowie die Sozialforschungsstelle Dortmund unterstützen die Studenten beim Lernen.

Zudem gibt es auch vier An-Institute und mehrere der Universität verbundene Institute, die dem wissenschaftlichen Nachwuchs Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie berufsorientierte Aufgaben ermöglichen. Wie die meisten anderen Hochschulen auch, bemüht sich die TUM um eine internationale Ausrichtung und fördert deshalb die Zusammenarbeit mit ausländischen Universitäten.

Gemeinsam mit den beiden Unis Bochum und Duisburg-Essen gründete die TU Dortmund 2007 die Universitätsallianz Metropole Ruhr, die für eine engere Kooperation und hochschulübergreifende Lehre der drei Partner sorgen soll um das Ruhrgebiet als internationalen Wissenschaftsstandort zu stärken.

Die Universität gehört zu den jüngeren in Deutschland. Sie wurde erst 1968 eröffnet und nahm im folgenden Jahr ihren Betrieb auf. Nach der Zusammenlegung mit der Pädagogischen Hochschule Ruhr erweiterte sich das Fächerspektrum erheblich und die Lehrerausbildung wurde zum zweiten Schwerpunkt. Seit 2007 führt sie ihren aktuellen Namen. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Nordrhein-Westfalen)

Portigon in 40219 Düsseldorf () NRW.Bank in 40213 Düsseldorf () Westimmo in 55116 Mainz () Westspielgruppe in 47051 Duisburg () Universitätsklinikum Münster (UKM) in 48149 Münster () Universitätsklinikum Köln in 50937 Köln () Universitätsklinikum Aachen in 52074 Aachen () Universitätsklinikum Essen in 45147 Essen () Universitätsklinikum Düsseldorf in 40225 Düsseldorf () Universitätsklinikum Bonn in 53127 Bonn () Ruhr-Universität Bochum in 44801 Bochum () Start NRW in 47059 Duisburg () Herz- und Diabeteszentrum NRW in 32545 Bad Oeynhausen () Studentenwerk Münster in 48151 Münster () Kölner Studentenwerk in 50937 Köln () Studentenwerk Bonn in 53113 Bonn () Studentenwerk Bielefeld in 33615 Bielefeld () Studentenwerk Düsseldorf in 40225 Düsseldorf () Westdeutsche Lotterie in 48151 Münster () Landesbetrieb Wald und Holz in 48147 Münster () Westfälische Wilhelms-Universität in 48149 Münster () RWTH Aachen in 52056 Aachen () Universität Bielefeld in 33615 Bielefeld () Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in 53113 Bonn () Universität Duisburg-Essen in 47057 Duisburg () Heinrich-Heine-Universität in 40225 Düsseldorf () TH Köln in 50968 Köln () Universität zu Köln in 50923 Köln () Universität Paderborn in 33098 Paderborn () Universität Siegen in 57072 Siegen () Bergische Universität in 42119 Wuppertal () FH Aachen in 52066 Aachen () FH Bielefeld in 33619 Bielefeld () Folkwang Universität in 45239 Essen () Fernuniversität Hagen in 58097 Hagen () Deutsche Sporthochschule Köln in 50933 Köln () Fachhochschule Münster in 48149 Münster () Fachhochschule Gelsenkirchen in 45879 Gelsenkirchen () FH für öffentliche Verwaltung NRW in 45886 Gelsenkirchen () Hochschule Ostwestfalen-Lippe in 32657 Lemgo () Fachhochschule Südwestfalen in 58636 Iserlohn () Fachhochschule Dortmund in 44139 Dortmund () Hochschule Niederrhein in 47805 Krefeld () Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in 53757 Sankt Augustin () Hochschule Bochum in 44801 Bochum () Hochschule Düsseldorf in 40476 Düsseldorf () Erste Abwicklungsanstalt in 40217 Düsseldorf () Studentenwerk Aachen in 52062 Aachen () Studentenwerk Dortmund in 44227 Dortmund () Hochschulbibliothekszentrum NRW in 50674 Köln ()

Adresse

Technischen Universität Dortmund

August-Schmidt-Str. 4
44227 Dortmund

Telefon: 0231-755-1
Fax: 0231-755-4664  
Web: www.tu-dortmund.de

Prof. Dr. Ursula Gather ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.346 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1968

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE811258273
Kreis: Dortmund
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Land Nordrhein-Westfalen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Technischen Universität Dortmund

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro