Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Würth Elektronik Hersteller von Elektrotechnik aus Niedernhall

Privat

Eigentümer

1971

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Würth Elektronik ist ein mittelständisch geprägtes Produktionsunternehmen, das sein Hauptaugenmerk auf moderne Elektronik richtet. Das Unternehmen produziert und vertreibt elektronische Komponenten. Beispielhaft hierfür sind Leiterplatten, elektronische Bauteile, elektromechanische Elemente und komplette Systembaugruppen. Würth Elektronik ist ein Unternehmensverbund innerhalb der Würth-Gruppe.

Zu den Kunden zählen unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Sensorik, Industrieelektronik und Luftfahrt. Darüber hinaus setzen Firmen aus den Sparten Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, Medizintechnik und erneuerbare Energien auf die Leistungen von Würth Elektronik.

Die Unternehmensgruppe setzt sich aus drei eigenständigen Hauptbereichen mit unterschiedlichen Tätigkeitsschwerpunkten zusammen. Der Unternehmensteil Würth Elektronik Circuit Board Technology entwickelt und produziert Leiterplatten für industrielle Kunden. Als einer der führenden Leiterplattenhersteller Deutschlands hat sich das Unternehmen auf Prototypen sowie auf kleine und mittlere Auftragsgrößen spezialisiert.

Dieser Unternehmensbereich ist an den Standorten Niedernhall, Schopfheim und Rot am See vertreten. Darüber hinaus befindet sich ein weiterer Standort im indischen Mysore. Kundenspezifisch gefertigte Platinen vertreibt der Unternehmensbereich online unter dem Namen Wedirekt.

Der Bereich Würth Elektronik Eisos steht für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von aktiven und passiven elektronischen und elektromechanischen Bauelementen. Das Produktportfolio umfasst Hochstromdrosseln, Stabkerndrosseln, ferrite Automotive, SMD Speicherdrosseln geschirmt und ungeschirmt sowie Doppelloch- und Zylinderkerne. Hochsymmetriedrosseln runden das weit gefächerte Portfolio ab.

Neben dem Sitz in Waldenburg befinden sich Produktionsstätten in Thyrnau, im tschechischen Budweis, im bulgarischen Belozem, in den chinesischen Städten Shenyang, Fuling, Shenzen, Huzhou sowie in Singapur, Taiwan und im mexikanischen Irapuato.

Würth Elektronik ICS Intelligent Connecting Systems hat seinen Hauptsitz in Niedernhall-Waldzimmern. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Fertigung leiterplattenbasierter Systemlösungen für Stromverteiler, Anzeige- und Bedienfelder und elektronische Steuerungen für Industriekunden spezialisiert.

Der ebenfalls in Niedernhall-Waldzimmern verortete Geschäftsbereich Printed Electronics entwickelt gedruckte Elektronik und Sensoren auf der Basis von Polymer-Dickschicht-Technologien.

Ansässig ist das Produktionsunternehmen Würth Elektronik, das seine Anfänge im Jahr 1971 hat, im baden-württembergischen Niedernhal. Die Stadt befindet sich im Hohenlohekreis. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Würth Familie)

Adresse

Würth Elektronik GmbH & Co. KG

Salzstr. 21
74676 Niedernhall

Telefon: 07940-946-0
Fax: 07940-946-550000
Web: www.we-online.de

Jürgen Klohe ()
Jörg Murawski ()

Ehemalige:
Werk Rot-Am-See, 74585 Rot am See
 07955-388807-0

Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG, 74613 Öhringen
 07941-9205-0

Würth-Schopfheim, 79650 Schopfheim
 07622-397-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 7.400 weltweit
Umsatz: 527 Mio. Euro (2014)
Filialen: 4
Gegründet: 1971

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 590365
Amtsgericht Stuttgart HRB 590794

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE146280107
Kreis: Hohenlohekreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Würth Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Würth Elektronik GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro