Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Reca Norm Hersteller von Verbindungstechnik aus Kupferzell

Privat

Eigentümer

1981

Gründung

730

Mitarbeiter

Reca Norm ist ein ist ein Direktvertriebsunternehmen mit über 67.000 Kunden in Handwerk und Industrie in Deutschland.

Reca Norm entstand 1981 aus der Vereinigung der bis dahin selbstständig agierenden Schraubenhändler Detmering KG, Hans Zander KG, Schrauben Listl, Schrauben Müller und Schrauben Schmid.

Das Unternehmen ist Teil der international tätigen Reca Group, die wiederum zur Würth Gruppe gehört. Namensgeber für Reca sind REinhold und CArmen Würth. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Würth Familie)

Adresse

RECA NORM GmbH

Am Wasserturm 4
74635 Kupferzell

Telefon: 07944-61-0
Fax: 07944-61-304
Web: www.recanorm.de

Jürgen Daubmeier (43)
Thomas Häusele (39)
Alexander Retzbach (36)

Ehemalige:
Ferdinand Pfaller () - bis 14.01.2016
Ulrich Häfele () - bis 14.01.2016
Peter Schneider ()
Normfest GmbH, 42551 Velbert
 02051-275-0

Store und Logistik-Center, 46047 Oberhausen
 0208-60700

Siller & Laar GmbH & Co. KG, 86159 Augsburg
 0821-502810

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 730 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1981

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 738108

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 14.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE146280166
Kreis: Hohenlohekreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Würth Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
RECA NORM GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro