Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Liqui Moly Chemieunternehmen aus Ulm

Privat

Eigentümer

1957

Gründung

447

Mitarbeiter

Liqui Moly ist ein bekannter Hersteller von Additiven, Schmierstoffen und Ölen.

Das Produktportfolio beinhaltet Motoren- und Getriebeöle, Kraftstoff- und Öl-Additive, Autopflegeprodukte, chemische Problemlöser, Serviceprodukte und Spezial-Schmierstoffe sowie komplette Produktreihen für Autos, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Landmaschinen und Boote. Darüber hinaus werden auch Aerosole und Spezialprodukte für die Schwerindustrie gefertigt.

Die Produktübersicht ist in zwölf Segmente gegliedert: Additive, Fahrzeugpflege, Kleben und Dichten, Gasbetriebene Fahrzeuge, Schmierstoffe, Reparaturhilfen und Serviceprodukte, Nutzfahrzeuge, Motorrad und Motorroller, Erst- und Zweitplatzierungen, Boot, Gartenprodukte sowie Verkaufsförderung.

Rund vierzig Prozent der Erzeugnisse sind für den Export in mehr als neunzig Länder bestimmt. In Frankreich, Belgien, Chile und in den USA werden eigene Vertriebsfirmen unterhalten. Dazu kommen ein Büro in China und eine Niederlassung in Südafrika. Seit Januar 2008 gibt es eine Zusammenarbeit mit einem Produzenten und einem Vertriebspartner in Indien.

In der Forschung und Entwicklung besteht eine enge Kooperation mit der Hochschule Ulm, der Technischen Universität Berlin und dem TÜV Thüringen. Ziel ist vor allem, die Produkte so umweltverträglich wie möglich zu gestalten.

Die Firmenzentrale inklusive Verwaltung, Vertrieb, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie die Produktionsstätte für sämtliche Additive und viele Fette und Pasten befinden sich in Ulm. Seit Juni 2006 ist Liqui Moly zudem Mehrheitseigner des Mineralölwerks Méguin in Saarlouis. Dort werden alle Motorenöle sowie weitere Fette und Pasten hergestellt.

Gegründet wurde Liqui Moly 1957 in Ulm, nachdem das Patent zur Herstellung von Molybdändisulfid, das die Schmiereigenschaften von Ölen verbessert, angemeldet war. Sowohl Liqui Moly als auch die Tochtergesellschaft Méguin wurden im Sommer 2007 mit dem Goldjupiter-Wirtschaftspreis Soziale Marktwirtschaft des Bundesverbandes Wirtschaft-Bildung-Arbeit e.V., kurz WBA, ausgezeichnet. (sc)

Chronik

1957 Gegründet durch die Familie Henle
1990 Ernst Probst wird Vertriebschef
1998 Ernst Probst übernimmt das Unternehmen komplett
2006 Übernahme Mineralölwerk Meguin in Saarlouis

Adresse

LIQUI MOLY GmbH

Jerg-Wieland-Str. 4
89081 Ulm

Telefon: 0731-1420-0
Fax: 0731-1420-71
Web: www.liqui-moly.de

Ernst Prost (59)

Ehemalige:
Ernst Prost ()
Meguin GmbH & Co. KG Mineraloelwerke, 66740 Saarlouis
 06831-8909-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 447 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1957

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 1383

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.407.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE147032867
Kreis: Ulm
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Ernst Prost (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
LIQUI MOLY GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro