Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Berco Baumaschinenhersteller aus Ennepetal

Stiftung

Eigentümer

1960

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Berco ist ein Hersteller von Laufwerken und Laufwerkskomponenten für raupengetriebene Maschinen. Das Unternehmen ist Marktführer bei der Herstellung von Fahrgestellbauteilen für Kettenfahrzeuge und Werkzeugmaschinen.

Berco stellt Ketten, Bodenplatten, Laufrollen, Tragrollen, Leiträder, Antriebsräder, Turasse und Antriebssegmente für Baumaschinen her. Außerdem baut Berco komplette Plattenbänder und Raupenunterwagen. Zu den Kunden von Berco gehören alle namhaften Hersteller von Baumaschinen.

Produziert werden die Ketten bei Berco in Italien, wo über 3.100 Mitarbeiter für Berco arbeiten. Die deutsche Niederlassung ist für den Vertrieb der bei Berco produzierten Teile zuständig. ()

Chronik

1999 Übernahme durch ThyssenKrupp

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (ThyssenKrupp)

Adresse

BERCO Deutschland GmbH

Hagener Str. 256-260
58256 Ennepetal

Telefon: 02333-606-0
Fax: 02333-606-21
Web: www.berco.de

Carsten Renzing (45)
Eva Maria Knietsch (36)

Ehemalige:
Hans-Jürgen Herzfeld () - bis 02.06.2016
Dr. Kurt Jonas ()
Pier Hahn ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1960

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 5600

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.386.800 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811151468
Kreis: Ennepe-Ruhr-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
ThyssenKrupp (de)
Typ: Stiftungen
Holding: ThyssenKrupp Technologies

Börsennotiert: ThyssenKrupp AG
WKN: 750000 (TKA)
ISIN: DE0007500001

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BERCO Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro