Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ThyssenKrupp Gerlach Autozulieferer aus Homburg

Stiftung

Eigentümer

1947

Gründung

950

Mitarbeiter

ThyssenKrupp Gerlach ist eine weltweit führende Gesenkschmiede für Pkw- und Nutzfahrzeugkurbelwellen.

Jährlich werden ca. acht Millionen Kurbelwellen in zwölf Werken in Europa, Südamerika, den USA, Mexiko und China produziert.

Das Unternehmen wurde 1947 von Karl Gerlach zur Herstellung von Grubenstempeln aus Stahl für den saarländischen und französischen Kohlebergbau.

2011 haben sich die Unternehmen der ThyssenKrupp Gerlach, der ThyssenKrupp Crankshaft Company, USA und der ThyssenKrupp Metalurgica Campo Limpo, Brasilien zur ThyssenKrupp Forging Group zusammengeschlossen. ()

Chronik

1947 Gegründet von Karl Gerlach in Homburg

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (ThyssenKrupp)

Adresse

ThyssenKrupp Gerlach GmbH

Neue Industriestr.
66424 Homburg

Telefon: 06841-107-530
Fax: 06841-107-88530
Web: www.thyssenkrupp-gerlach.de

Hans Düsterwald (49)
Franz Eckl (51)

Ehemalige:
Werk Remscheid, 42859 Remscheid
 02191-6940-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 950 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Saarbrücken HRB 2034

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 34.256.650 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811150784
Kreis: Saarpfalz-Kreis
Region:
Bundesland: Saarland

Gesellschafter:
ThyssenKrupp (de)
Typ: Stiftungen
Holding: ThyssenKrupp Technologies

Börsennotiert: ThyssenKrupp AG
WKN: 750000 (TKA)
ISIN: DE0007500001

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ThyssenKrupp Gerlach GmbH

Für Nutzer mit Zugang
29,00 Euro statt 39,00 Euro