Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hawera Probst Werkzeughersteller aus Ravensburg

Stiftung

Eigentümer

1952

Gründung

380

Mitarbeiter

Hawera fertigt Werkzeuge zum Bohren, Meißeln, Trennen und Sägen für den Weltmarkt.

Hawera entwickelt und produziert ein breites Sortiment an Qualitäts-Werkzeugen zum Einsatz im Baugewerbe. Diese Werkzeuge werden für die Beton- und Gesteinsbearbeitung verwendet. Dazu gehört auch ein umfangreiches Sortiment an Hammerbohrern.

Daneben produziert Hawera in Ravensburg Diamant-Trennscheiben und selbstschärfende Meißel für das Baugewerbe. Für den Innenausbau produziert es zusätzlich ein Sortiment an wirtschaftlichen Werkzeugen in Form von Stich- und Säbelsägeblättern und modernen Lochsägen mit Power-Change-Adapter, sowie Metall- und Holzbohrer. Schwerpunkte sind traditionell die Bohrwerkzeuge, Durchbruchbohrer und Bohrkronen, darunter edle und teure Stücke mit Diamantköpfen.

Die Werksproduktion für den weltweiten Vertrieb der Produkte findet in Ravensburg statt, wo sich auch der Hauptsitz befindet. Die Werke in Ravensburg sind eine reine Produktionsgesellschaft. Da bestimmte Bohrertypen sich in Deutschland nicht mehr kostendeckend produzieren ließen, wurde ein Teil der Produktion nach China verlagert.

Hawera wurde 1952 in Ravensburg als Familienunternehmen gegründet. Dabei steht der Name Hawera als Kurzform für Hartmetallwerkzeuge Ravensburg. Seit 1995 ist das Unternehmen eine Tochtergesellschaft von Scintilla, die wiederum unter dem Dach der Stuttgarter Bosch-Gruppe firmiert. Somit gehört das weltweit tätige Unternehmen seit 1995 zum Weltkonzern Bosch.

Die vollautomatisch vorgefertigten Bohrer gehen in alle Welt. Dabei wird auf eine sogenannte Mehrmarken-Strategie gesetzt, so dass die Bohrer sowohl unter dem Namen Hawera als auch unter dem Namen Bosch verkauft werden. Zielgruppe sind die in der Bau- und Heimwerkerbranche tätigen Firmen. Der Vertrieb wird nicht in Ravensburg abgewickelt, sondern über die zwei Muttergesellschaften Scintilla und Bosch. (sc)

Chronik

1952 Unternehmensgründung
1995 Übernahme durch die Bosch-Tochter Scintilla

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Robert Bosch Stiftung)

Adresse

Hawera Probst GmbH

Schützenstr. 77
88212 Ravensburg

Telefon: 0751-372-0
Fax: 0751-372-218
Web: www.hawera.com

Ute Lepple ()
Carsten Löffelholz (49)

Ehemalige:
Achim Simshäuser () - bis 22.12.2015
Thomas Mais ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 380 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1952

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 550227

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 8.167.888 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811878145
Kreis: Ravensburg
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Robert Bosch Stiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hawera Probst GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro