Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

BG Unfallklinik Murnau Kliniken aus Murnau am Staffelsee

Genossen

Eigentümer

1953

Gründung

1400

Mitarbeiter

Die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau, kurz BGU, ist ein auf Unfallchirurgie und die Rehabilitation von Unfallverletzten spezialisiertes Krankenhaus der Maximalversorgung.

Es liegt in Murnau am Staffelsee in Oberbayern, verfügt über etwa 450 Betten und deckt ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Leistungen im Bereich der Chirurgie ab. Dafür unterhält es 22 medizinische Abteilungen und Dienste, die wiederum in mehrere Schwerpunktbereiche unterteilt sind. Jährlich werden rund 41.000 Patienten ambulant und stationär versorgt.

Innerhalb der Chirurgie ist die BGU Murnau überregional anerkannt für ihren Unfallchirurgischen Bereich. Es existiert außerdem eine Abteilung für Wirbelsäulen- und Rückenmarkverletzte. 1969 entstand in Murnau das erste deutsche Querschnittzentrum in der Bundesrepublik.

Mit dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen besteht eine Kooperationsvereinbarung in deren Rahmen in der BGU Murnau ein Zentrum für Innere Medizin betrieben wird. Dazu gehört auch ein Zentrallabor mit Mikrobiologie und Blutbank.

Darüber hinaus ist die BGU ein Rettungsdienst- beziehungsweise Notarztstandort in Oberbayern, der auch über einen eigenen Rettungshubschrauber verfügt. Zur Gewährleistung einer maximalen Versorgung der Patienten unterhält das Krankenhaus eine Reihe von zentralen Betrieben und Diensten. Dazu gehört neben allgemeinen Einrichtungen wie einem Kiosk und einer Cafeteria auch ein psychologischer Dienst.

Träger ist der Verein für Berufsgenossenschaftliche Heilbehandlung, der deutschlandweit eine Reihe weiterer Unfallkrankenhäuser unterhält. Das tut er als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung im Zuge seiner Zielvorgabe durch Arbeitsunfall verletzte oder an einer Berufskrankheit leidende Beschäftigte medizinisch zu rehabilitieren. Seinen Betrieb nahm das BGU Murnau 1953 auf. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Berufsgenossenschaften)

Adresse

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik
Murnau (BGU)
Prof.-Küntscher-Str. 8
82418 Murnau am Staffelsee

Telefon: 08841-48-0
Fax: 08841-48-2600
Web: www.bgu-murnau.de

Prof. Dr. Volker Bühren ()
Reinhard Nieper ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.400 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1953

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE129514131
Kreis: Garmisch-Partenkirchen
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Berufsgenossenschaften (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik
Murnau (BGU)

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro