Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Uniklinik Freiburg Kliniken aus Freiburg

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

5146

Mitarbeiter

Das Freiburger Universitätsklinikum ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung. Sämtliche Fachrichtungen der Medizin sind hier durch eigene Fachkliniken und Institute vertreten. Es ist eine der größten medizinischen Einrichtungen in Europa.

Das Universitätsklinikum vereinigt in seinen Gebäuden Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Mit ungefähr 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber in der Region. Der Bettenbestand liegt bei annähernd 1.800 Planbetten in 110 Stationen. Neben 54.000 Patientenaufnahmen erfolgen pro Jahr über 300.000 ambulante Patientenbesuche.

Das Klinikum der 1457 gegründeten Albert-Ludwigs-Universität ist auf drei Standorte verteilt: auf das Zentralklinikum im Westen der Stadt, auf die Außenkliniken sowie auf die medizinisch-theoretischen Institute im Universitätsviertel.

An diesen Standorten gibt es insgesamt zwölf aus fachlich oder funktionsmäßig zusammengehörigen Abteilungen bestehende Kliniken:
  • Augenklinik
  • Chirurgie mit Urologie / Department für Orthopädie und Traumatologie
  • Frauenklinik
  • Hals-, Nasen- und Ohrenklinik
  • Hautklinik
  • Kinderklinik
  • Medizin
  • Neurozentrum
  • Psychiatrie
  • Radiologie
  • Zahn-, Mund- und Kieferklinik

Darüber hinaus unterhält das Klinikum fünf klinisch-theoretische Institute für:
  • Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik
  • Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
  • Rechtsmedizin
  • Umweltmedizin und Krankenhaushygiene
  • Pathologie

sowie neun zur medizinischen Fakultät gehörende medizinisch-theoretische Institute für:
  • Anatomie und Zellbiologie
  • Humangenetik und Anthropologie
  • Physiologie
  • Biochemie und Molekularbiologie
  • Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie
  • Molekulare Medizin und Zellforschung
  • Geschichte der Medizin mit einem Forum für Ethik und Recht
  • Medizinische Psychologie
  • Medizinische Soziologie

Das Universitätsklinikum ist eine selbständige Anstalt des Öffentlichen Rechts. Seit 1998 einige Zuständigkeiten neu verteilt wurden, führt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes die Rechtsaufsicht, die Fachaufsicht liegt beim Aufsichtsrat. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Baden-Württemberg)

Brauerei Rothaus in 79865 Grafenhausen () Flughafen Stuttgart (STR) in 70629 Stuttgart () SWEG in 77933 Lahr () Hohenzollerische Landesbahn (HZL) in 72379 Hechingen () L-Bank in 76113 Karlsruhe () Staatstheater Stuttgart in 70173 Stuttgart () Universitätsklinikum Tübingen (UKT) in 72076 Tübingen () Universitätsklinikum Heidelberg in 69120 Heidelberg () Kommunale Datenverarbeitung Stuttgart in 70469 Stuttgart () Universitätsklinikum Ulm in 89070 Ulm () Datenzentrale Baden-Württemberg in 70469 Stuttgart () Studentenwerk Karlsruhe in 76131 Karlsruhe () Studentenwerk Heidelberg in 69117 Heidelberg () Studentenwerk Tübingen-Hohenheim in 72074 Tübingen () Studentenwerk Freiburg in 79098 Freiburg () Albert-Ludwigs-Universität in 79098 Freiburg () Ruprecht-Karls-Universität in 69117 Heidelberg () Duale Hochschule Baden-Württemberg in 70174 Stuttgart () Universität Stuttgart in 70174 Stuttgart () Eberhard Karls Universität in 72074 Tübingen () Thoraxklinik Heidelberg in 69126 Heidelberg () Psychiatrisches Zentrum Nordbaden in 69168 Wiesloch () Klinikum Nordschwarzwald in 75365 Calw () ZfP Südwürttemberg in 88427 Bad Schussenried () Hafen Mannheim in 68159 Mannheim () Baden-Württembergischen Spielbanken in 76530 Baden-Baden () Universität Mannheim in 68131 Mannheim () Universität Ulm in 89069 Ulm () Hochschule Heilbronn in 74081 Heilbronn () Hochschule Karlsruhe in 76133 Karlsruhe () Universität Konstanz in 78464 Konstanz () Hochschule der Medien in 70569 Stuttgart () Universität Hohenheim in 70599 Stuttgart () Hochschule Aalen in 73430 Aalen () Hochschule Esslingen in 73728 Esslingen () PH Karlsruhe in 76133 Karlsruhe () Hochschule Konstanz in 78462 Konstanz () Hochschule Landshut in 84036 Landshut () Hochschule Mannheim in 68163 Mannheim () PH Ludwigsburg in 71634 Ludwigsburg () Hochschule Pforzheim in 75175 Pforzheim () HfWU Nürtingen in 72622 Nürtingen () Hochschule für Technik Stuttgart in 70174 Stuttgart () PH Freiburg in 79117 Freiburg () Hochschule Furtwangen in 78120 Furtwangen im Schwarzwald () PH Weingarten in 88250 Weingarten () Hochschule Reutlingen in 72762 Reutlingen () Hochschule Ulm in 89075 Ulm () PH Heidelberg in 69120 Heidelberg () Seezeit Studentenwerk Bodensee in 78464 Konstanz ()

Adresse

Universitätsklinikum Freiburg

Breisacher Str. 153
79110 Freiburg

Telefon: 0761-270-0
Fax: 0761-270-20200
Web: www.uniklinik-freiburg.de

Prof. Dr. Jörg Rüdiger Siewert ()
Bernd Sahner ()

Ehemalige:
Dr. Frank Wertheimer ()
Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve ()
Universitäts-Herzzentrum Freiburg, 79106 Freiburg
 0761-270-0

Universitäts-Herzzentrum Bad Krozingen, 79189 Bad Krozingen
 07633-402-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 5.146 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: AdÖR Anstalt des öffentlichen Rechts
UIN: DE811506626
Kreis: Freiburg im Breisgau
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Land Baden-Württemberg (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Universitätsklinikum Freiburg

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro