Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

TUHH Hochschulen aus Hamburg

Kommunen

Eigentümer

1978

Gründung

1150

Mitarbeiter

Die Technische Universität Hamburg TUHH ist eine staatliche Universität im Bezirk Harburg in der Hansestadt Hamburg. Die Einrichtung ist bundesweit eine der jüngsten Technischen Universitäten. Rund 5.700 Studierende lernen und arbeiten an der Technischen Universität Harburg. Der Anteil der ausländischen Studierenden beträgt circa 16 Prozent.

Die Einrichtung wurde im Jahr 1978 ins Leben gerufen. Mit der Technischen Universität sollte der Strukturwandel in der Region angekurbelt werden. Zwei Jahre später wurde schließlich der Forschungsbetrieb aufgenommen. Der Lehrbetrieb begann zum Wintersemester 1982/83. Seit dem Jahr 1998 haben die Studierenden die Möglichkeit, am Northern Institute of Technology zu lernen und zu arbeiten. Diese Einrichtung wurde zusammen mit mehreren Unternehmen gegründet.

Internationalität wird an diesem Institut großgeschrieben. Im Wintersemester 2010/11 kamen die Studierenden aus mehr als 40 Nationen. Zusätzlich zu ihrem Studium an der technischen Universität Harburg können sie einen Master of Business Administration erlangen.

Die Technische Universität Harburg setzt ihre Schwerpunkte in erster Linie auf den Feldern Integrierte Biotechnologie und Prozesstechnik, Klimaschonende Energie- und Umwelttechnik sowie Regeneration, Implantate und Medizintechnik. Darüber hinaus spielen Bauwerke im und am Wasser, Maritime Systeme, Selbstorganisierende mobile Sensor- und Datenfunknetze sowie Luftfahrttechnik eine entscheidende Rolle.

Lediglich mit bereits abgeschlossenem Vordiplom können die Studiengänge Materialwissenschaft, Mechatronik/Joint-Curriculum Mechatronik und Mediziningenieurwesen begonnen werden. Zu den Bachelor-Studiengänge zählen unter anderem Allgemeine Ingenieurwissenschaften/General Engineering Science, Bau- und Umweltingenieurwesen, Bioverfahrenstechnik, Maschinenbau, Schiffbau oder auch Verfahrenstechnik.

Hochschulübergreifende Studiengänge mit dem Abschluss Lehramt an beruflichen Schulen sind Bautechnik, Elektrotechnik-Informationstechnik, Holztechnik, Medientechnik und Metalltechnik. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hochschulen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hansestadt Hamburg)

Hadag in 20359 Hamburg () Flughafen Hamburg (HAM) in 22335 Hamburg () AKN in 24568 Kaltenkirchen () Tereg in 22083 Hamburg () Hamburger Hochbahn (HHA) in 20095 Hamburg () SAGA Unternehmensgruppe in 22305 Hamburg () Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH PVG) in 21029 Hamburg () Lotto Hamburg in 22297 Hamburg () Hamburg Messe und Congress in 20357 Hamburg () HHLA in 20457 Hamburg () Hamburger Wasserwerke in 20539 Hamburg () Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in 20251 Hamburg () Staatsoper Hamburg in 20354 Hamburg () Stadtreinigung Hamburg in 20537 Hamburg () AHS Aviation Handling Services in 22335 Hamburg () Bäderland Hamburg in 20259 Hamburg () Elbe-Werkstätten in 21077 Hamburg () IFB Hamburg in 20097 Hamburg () Deutsches Schauspielhaus in 20099 Hamburg () Thalia Theater in 20095 Hamburg () Städtische Gebäudeeigenreinigung (SSG) in 22083 Hamburg () Hamburger Friedhöfe in 22337 Hamburg () Berufsförderungswerk Hamburg in 22159 Hamburg () Elbkinder in 20144 Hamburg () HAB Hamburger Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft in 22041 Hamburg () Fördern und Wohnen (f & w) in 20097 Hamburg () Studierendenwerk Hamburg in 20146 Hamburg () Groundstars in 22335 Hamburg () Hamburgische Münze in 22145 Hamburg () Universität Hamburg in 20148 Hamburg () HAW Hamburg in 20099 Hamburg () Elbphilharmonie & Laeiszhalle in 20457 Hamburg () VBR Verkehrsbetriebe in 80939 München () Müllverwertung Borsigstraße (MVB) in 22113 Hamburg () Ohnsorg-Theater in 20099 Hamburg () Historische Museen Hamburg in 20355 Hamburg () Klinik Gastronomie Eppendorf in 20251 Hamburg () Hamburg Tourismus in 20355 Hamburg () ReGe Hamburg in 20457 Hamburg () HafenCity Hamburg in 20457 Hamburg () Gasnetz Hamburg in 20539 Hamburg () FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried in 22339 Hamburg () Jasper in 22113 Hamburg () Steg Stadtentwicklung in 20357 Hamburg () HPA Hamburg Port Authority in 20457 Hamburg () HHLA International in 20457 Hamburg () Sprinkenhof in 20095 Hamburg () Hamburger Kunsthalle in 20095 Hamburg () Deichtorhallen in 20095 Hamburg () Hamburg Marketing in 20355 Hamburg ()

Kontakte

1. Ebene

Funktion Name
Präsident Prof. Dr. Ed Brinksma

2. Ebene *1

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Adresse

Technische Universität Hamburg (TUHH)

Am Schwarzenberg-Campus 1
21073 Hamburg

Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Telefon: 040-42878-0
Fax: 040-42878-2288
Web: www.tuhh.de

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Hansestadt Hamburg
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 1.150 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1978

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: KdÖR Körperschaft des öffentlichen Rechts
UIN: DE245980291