Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Universität Leipzig Hochschulen aus Leipzig

Kommunal

Eigentümer

1409

Gründung

3700

Mitarbeiter

Die Universität Leipzig ist die zweitälteste durchgehend existierende Hochschule in Deutschland und bietet das breite Angebot einer klassischen Volluniversität.

Sie ermöglicht das Studium von insgesamt rund hundert unterschiedlichen Fächern, wobei besondere Akzente auf den Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften liegen. Knapp 26.000 Studenten werden von 484 Professoren und mehr als 3.200 wissenschaftlichen Mitarbeitern geprüft und betreut (Stand: Sommersemester 2010).

Organisatorisch sind die gut 150 Institute einer der vierzehn Fakultäten zugeordnet. Das sind die:
  • Theologische Fakultät
  • Juristenfakultät
  • Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften
  • Philologische Fakultät
  • Erziehungswissenschaftliche Fakultät
  • Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
  • Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Sportwissenschaftliche Fakultät
  • Medizinische Fakultät
  • Fakultät für Mathematik und Informatik
  • Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie
  • Fakultät für Physik und Geowissenschaften
  • Fakultät für Chemie und Mineralogie
  • Veterinärmedizinische Fakultät

Außerdem kommen an zentralen Einrichtungen fünf fächerübergreifende Institute, ein Archiv und eine Bibliothek, eine Kustodie, ein Chor, ein Orchester und eine Bigband sowie zahlreiche Zentren hinzu. Das ebenfalls äußerst traditionsreiche Universitätsklinikum ist mit knapp dreißig Kliniken und etwa 1.300 Betten das größte Leipziger Krankenhaus.

Der Ausbau eines internationalen unverwechselbaren Profils in Forschung und Lehre gehört zu den vornehmlichen Aufgaben der Universitätsleitung. Dafür wurden im Leitbild der Hochschule internationale Zielsetzungen festgeschrieben, umfassende Strukturen für die Betreuung ausländischer Studenten geschaffen und ein eigenes Management für die zahlreichen internationalen Beziehungen und Partnerschaften eingeführt.

Gegründet wurde die Universität in Leipzig bereits 1409. Nur sechs Jahre später gründete man eine medizinische Fakultät und nahm den ersten Vorläufer des heutigen Universitätsklinikums in Betrieb. Während der DDR-Zeit mussten an der Hochschule zahlreiche alte Gebäude schmucklosen Neubauten weichen. Um den Wiederaufbau beziehungsweise Neubau des Augusteums gab es jahrelange, höchst kontrovers geführte Diskussionen.

An der traditionsreichen Universität hat eine ganze Reihe von berühmten Personen studiert, beispielsweise Friedrich Nietzsche, Richard Wagner, Hans-Dietrich Genscher, Angela Merkel, Johann Wolfgang von Goethe und Carl Friedrich von Weizsäcker. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Freistaat Sachsen)

Meissener Porzellan in 01662 Meißen () Sächsische Spielbanken in 04299 Leipzig () SAB Sächsische Aufbaubank in 01069 Dresden () Sächsisches Staatsweingut in 01445 Radebeul () Semperoper in 01067 Dresden () Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in 01307 Dresden () Universitätsklinikum Leipzig in 04103 Leipzig () Studentenwerk Dresden in 01069 Dresden () Studentenwerk Leipzig in 04109 Leipzig () Technische Universität Chemnitz in 09111 Chemnitz () TU Dresden in 01069 Dresden () HTW Dresden in 01069 Dresden () TU Bergakademie Freiberg in 09596 Freiberg () HTWK Leipzig in 04277 Leipzig () Hochschule Mittweida in 09648 Mittweida () Hochschule Zittau/Görlitz in 02763 Zittau () Westsächsische Hochschule Zwickau in 08056 Zwickau () Sächsische Staatsbäder in 08645 Bad Elster () SBO Sächsische Binnenhäfen in 01067 Dresden () KSV Sachsen in 04109 Leipzig () Staatsschauspiel Dresden in 01067 Dresden () WFS Sachsen in 01309 Dresden () Augustusburg Schloßbetriebe in 09573 Augustusburg () Festung Königstein in 01824 Königstein () Landesbühnen Sachsen in 01445 Radebeul () LiSt Sachsen in 09306 Rochlitz () Staatliche Schlösser Sachsen in 01099 Dresden () Sächsische Gestütsverwaltung in 01468 Moritzburg bei Dresden () Sächsisches Krankenhaus Rodewisch in 08228 Rodewisch () Sächsisches Krankenhaus Großschweidnitz in 02708 Großschweidnitz () Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien in 01097 Dresden () Sächsische Tierseuchenkasse in 01099 Dresden () JVA Zwickau in 08056 Zwickau () JVA Zeithain in 01612 Glaubitz () JVA Waldheim in 04736 Waldheim () JVA Torgau in 04860 Torgau () JVA Leipzig mit Krankenhaus in 04279 Leipzig () JVA Görlitz in 02826 Görlitz () JVA Dresden in 01127 Dresden () JVA Chemnitz in 09125 Chemnitz () JVA Bautzen in 02625 Bautzen () Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen in 04565 Regis-Breitingen () Sachsenlotto in 04299 Leipzig ()

Adresse

Universität Leipzig

Ritterstr. 26
04109 Leipzig

Telefon: 0341-97-109
Fax: 0341-97-30099
Web: www.zv.uni-leipzig.de

Prof. Dr. Beate A. Schücking ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.700 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1409

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: KdÖR Körperschaft des öffentlichen Rechts
UIN: DE141510383
Kreis: Leipzig
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Freistaat Sachsen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Universität Leipzig

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro