Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Petrusquelle Getränkeindustrie aus Siegsdorf

Kommunal

Eigentümer

1854

Gründung

45

Mitarbeiter

Die Siegsdorfer Petrusquelle hat sich als Brunnenbetrieb einem ganzheitlichen ökologischen Unternehmenskonzept verschrieben.

Die Siegsdorfer Petrusquelle ist eine hundertprozentige Tochter der Staatlichen Mineralbrunnen AG Bad Brückenau.

Gegründet wurde das Unternehmen 1854 von Martin Huber. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bad Brückenau AG)

Adresse

Siegsdorfer Petrusquelle GmbH

Höpflinger Weg 8
83313 Siegsdorf

Telefon: 08662-6601-0
Fax: 08662-6601-40
Web: www.petrusquelle.de

Ingo Vialon ()
Manfred Karl ()

Ehemalige:
Ingo Vialon ()
Manfred Karl ()
Manfred Körner ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 45 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1854

Handelsregister:
Amtsgericht Traunstein HRB 5491

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 154.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811225378
Kreis: Traunstein
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Bad Brückenau AG (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Siegsdorfer Petrusquelle GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro