Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen Supermärkte aus Rottendorf

Genossen

Eigentümer

1976

Gründung

27000

Mitarbeiter

Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen ist eine der sieben Regionalgesellschaften von Edeka.

Edeka ist ein genossenschaftlich organisierter Verbund im deutschen Lebensmitteleinzelhandel und gemessen an Umsatz und Anzahl der Märkte gleichzeitig die bundesweite Nummer Eins in dieser Sparte. Unterhalb der Hamburger Zentrale sind die sieben Regionalgesellschaften angesiedelt, die sich um die Belieferung der Edeka-Verbrauchermärkte in ganz Deutschland kümmern, wobei jede der Gesellschaften ein klar umrissenes Tätigkeitsgebiet bedient.

Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen kümmert sich um Franken und Teile der Oberpfalz in Bayern, um die Bundesländer Sachsen und Thüringen sowie um das nördliche Baden-Württemberg und Teile Sachsen-Anhalts. Zu den Kunden zählen rund tausend selbstständige Einzelhändler und 250 Regiebetriebe. Das sind sowohl Verbrauchermärkte als auch C+C-Märkte.

Die Auslieferung erfolgt über eine firmeneigene LKW-Flotte, zu der circa 250 Fahrzeuge gehören. Die bringen täglich Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren, Molkereiprodukte und Feinkostartikel zu den Märkten. Länger haltbare Erzeugnisse wie Getränke, Tiefkühlkost und Waren des Trockensortiments werden bis zu dreimal pro Woche angeliefert.

Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen bezieht seine Waren teilweise über einen von der Zentrale geleiteten Einkauf, zum Teil aus regional agierenden, aber betriebsexternen Zulieferquellen und zum Teil von eigenen Tochtergesellschaften. Insgesamt werden sechs verschiedene Markttypen versorgt. Das sind:
  • Edeka Verbrauchermärkte
  • Edeka Center
  • Diska
  • Kupsch
  • Marktkauf und
  • C+C Großmärkte

Die Edeka Verbrauchermärkte verfügen über eine Verkaufsfläche zwischen 800 und 2.000 Quadratmeter. Sie bieten ein breites Sortiment an Lebensmitteln für den täglichen Bedarf. Eine Nummer größer sind die Edeka Center mit Verkaufsflächen zwischen 2.000 und 5.000 Quadratmetern. Sie sind als SB-Warenhäuser konzipiert, die auch Gebrauchsgüter offerieren.

Diska-Märkte stehen zumeist in ländlichen Gebieten und sind als frischeorientierte Nahversorger mit einem Sortiment von etwa 4.000 Artikeln ausgestattet. Die dreißig Kupsch-Filialen stehen alle in Franken und setzen auf den Lebensmittel-Premiumbereich, wofür sie beispielsweise mit Bernhard's Metzgerei über einen hauseigenen Schlachter verfügen.

Die gut zwanzig Marktkauf-Niederlassungen sind noch größer als die Edeka Center. Ihr Angebot umfasst 70.000 verschiedene Artikel. Dabei stehen die Frischebereiche Fleisch, Käse und Fisch im Mittelpunkt, wodurch auch ein Absetzen vom Großflächen-Discount erreicht werden soll. In den 35 Cash and Carry Großmärkten steht ein weitreichendes Angebot an Food- und Nonfood-Artikeln für die Kunden bereit, die als Großverbraucher oft aus der Gastronomie und dem Handel stammen.

Der Edeka Verbund entstand bereits 1898 in Berlin. Er strukturierte sich mehrfach um und verlegte nach Ende des Zweiten Weltkriegs seinen Sitz nach Hamburg. Im Zuge einer Anfang der Siebziger begonnenen Reform, durch die die Edeka-Zentrale und die Edeka-Bank zu Aktiengesellschaften wurden, entwickelten sich zwölf Regionalgesellschaften. Die Edeka Nordbayern nahm 1976 ihren Betrieb auf. 2001 reduzierte man die zwölf Regionalgesellschaften auf sieben, wodurch die Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen aus der Taufe gehoben wurde. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Kaiser's / Tengelmann, Konsum Dresden, Rewe / Rewe Center.

Chronik

1898 Entstehung der Edeka
1972 Strukturreform mit zwölf Regionalgesellschaften
1976 Edeka Nordbayern entsteht
2003 Strukturreform mit sieben Regionalgesellschaften
2007 Edeka Nordbayern übernimmt Strobel

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Edeka Zentrale)

Bauerngut in 31675 Bückeburg () Bäckerhaus Ecker in 77656 Offenburg () Edekabank in 22297 Hamburg () Edeka Minden-Hannover in 32427 Minden () Edeka Nord in 24539 Neumünster () Edeka Südwest in 77656 Offenburg () Edeka Rhein-Ruhr in 47441 Moers () Edeka Südbayern in 85080 Gaimersheim () Sonnländer Getränke in 18107 Elmenhorst/Lichtenhagen () K & U Bäckerei in 79395 Neuenburg am Rhein () Mios in 32427 Minden () Netto Marken-Discount in 93142 Maxhütte-Haidhof () Neukauf Reisen in 72336 Balingen () NP Niedrig-Preis in 32427 Minden () Profi Getränke Shop in 77656 Offenburg () Fleischhof Rasting in 53340 Meckenheim () Edeka Reichelt (Edeka) in 15537 Grünheide (Mark) () SB-Union in 97337 Dettelbach () Union SB in 85080 Gaimersheim () WEZ (Edeka) in 32423 Minden () Backstube Wünsche in 85080 Gaimersheim () Trinkgut in 47441 Moers () Franken-Gut in 97228 Rottendorf () Dallmeyers Backhus in 24594 Hohenwestedt () Rheinberg Kellerei in 55411 Bingen am Rhein () Schwarzwald Sprudel in 77740 Bad Peterstal-Griesbach () Edeka Hessenring in 34212 Melsungen () Schäfers Backstuben in 32457 Porta Westfalica () Treff 3000 in 77656 Offenburg () Schwarzwaldhof in 78176 Blumberg () Lunar in 22297 Hamburg () Bäckerei Büsch in 47475 Kamp-Lintfort () Edeka Versicherungsdienst in 22297 Hamburg () CEV Handelsimmobilien in 22297 Hamburg () Südbayerische Fleischwaren in 85053 Ingolstadt () Kempf Getränke in 77656 Offenburg () Frischkost in 77656 Offenburg () Konsum Bernau (Edeka) in 15537 Grünheide (Mark) () Metzgerei Birkenhof in 41747 Viersen () Ligneus in 01458 Ottendorf-Okrilla () Calgros in 24941 Flensburg () Ratio CC in 34212 Melsungen ()

News zu Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen Supermärkte aus Rottendorf

Adresse

EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen
Stiftung & Co. KG
Edekastr. 3
97228 Rottendorf

Telefon: 09302-28-0
Fax: 09302-28-277
Web: www.edeka-nordbayern.de

Erich Meyer ()
Dieter Stukenbrok ()
Christian Ort ()

Ehemalige:
Dieter Blanke ()
Edo Günther ()
Peter Laemmert ()
Lager Borna, 04552 Borna
 03433-251-0

Lager Hof/Staucha, 04758 Naundorf OTHof
 

Lager Schwabach, 91126 Schwabach
 09122-886-6

Lager Sachsen bei Ansbach, 91623 Sachsen bei Ansbach
 09827-66-0

Lager Marktredwitz, 95615 Marktredwitz
 09231-601-0

Lager Gochsheim, 97469 Gochsheim
 09721-641-0
Expansionsanforderung für E Center
Gesucht wird in der Region Sachsen, Südthüringen, Nordbayern, nordöstliches Baden-Württemberg. Orte ab Einwohner. Einzugsgebiet ab 10.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: .
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks 10.000 Quadratmeter. . 1 Parkplatz pro 10 m2 Verkaufsfläche. Außenfront: . .

Expansionsanforderung für Edeka
Gesucht wird in der Region Sachsen, Südthüringen, Nordbayern, nordöstliches Baden-Württemberg. Orte ab Einwohner. Einzugsgebiet ab 5.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: .
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks 5.000 Quadratmeter. . 70-200 Parkplätze. Außenfront: . .

Expansionsanforderung für Marktkauf
Gesucht wird in der Region Sachsen, Südthüringen, Nordbayern, nordöstliches Baden-Württemberg. Orte ab Einwohner. Einzugsgebiet ab 10.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: .
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks 12.000 Quadratmeter. . 1 Parkplatz pro 10 m2 Verkaufsfläche. Außenfront: . .
Mehr Daten in der Zugang.

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 27.000 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 159
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Würzburg HRA 6164

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE261968694
Kreis: Würzburg (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Edeka Zentrale (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen
Stiftung & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro