Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Germany Trade Unternehmensberater aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

1951

Gründung

302

Mitarbeiter

Die Gesellschaft Germany Trade & Invest GTAI ist zuständig für Deutschlands Außenwirtschaft.

Im Fokus des Wirtschaftsförderungsunternehmens mit Sitz in Berlin steht das Beschaffen von Marktinformationen. Unterteilt sind die Geschäftsfelder in die Informationsdienste Außenwirtschaft und Standort Deutschland sowie die Ansiedlungsberatung. Als dritter Bereich ist die Exportinitiative Gesundheitswirtschaft im Portfolio enthalten.

Die Leistungspalette umfasst die Vermarktung des Standorts Deutschland in wirtschaftlicher und technologischer Beziehung im Ausland. Darüber hinaus bildet das Informieren von deutschen Unternehmen über Auslandsmärkte einen Schwerpunkt. Ferner werden ausländische Unternehmen beraten über Ansiedlungsmöglichkeiten in Deutschland. Abgerundet wird das Portfolio durch die spezielle Förderung von wirtschaftlichen Entwicklungen im Bereich der neuen Bundesländer inklusive Berlins.

Als Partner fungieren sowohl die Bundesministerien als auch die Auslandshandelskammern und die Industrie- und Handelskammern. Überdies bestehen enge Beziehungen zu den Ministerien und Wirtschaftsförderungen aller deutschen Bundesländer sowie zu Wirtschaftsverbänden und Ländervereinen.

Es gibt eine Reihe von Standorten auf der ganzen Welt.
Bereit gestellt werden die Erkenntnisse von etwa 60 Auslandsmitarbeitern.
Durchgeführt werden deutschland- und weltweit Messen und Veranstaltungen.

Zurück geht die Gesellschaft auf die Errichtung einer Bundesauskunftsstelle für den Außenhandel im Jahre 1951. 1960 wurde die Gesellschaft für Außenhandelsinformation als Tochterunternehmen gegründet. 1971 kam es zum Drei-Säulen-Konzept mit der Aufgabenverteilung diplomatische Vertretungen sowie Auslandshandelskammern und Bundesstelle für Außenhandelsinformationen. Von 1991 an fanden Spezifikationen statt mit der Bündelung von operativen Aufgaben. 2003 wurden neue Beauftragte berufen und die Gesellschaft firmierte unter Invest in Germany als offizielle Standortmarketing-Agentur für die Investitionen im Ausland. Durch Zusammenführungen kam es 2009 zur heutigen Gesellschaftsstruktur. (fi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bund)

KfW in 60325 Frankfurt am Main () Landwirtschaftliche Rentenbank in 60313 Frankfurt am Main () Bundesdruckerei in 10969 Berlin () Wismut in 09117 Chemnitz () Deutsche Flugsicherung in 63225 Langen () Energiewerke Nord (EWN) in 17507 Lubmin () TLG Immobilien in 10117 Berlin () Forschungszentrum Jülich in 52428 Jülich () Karlsruher Institut für Technologie in 76131 Karlsruhe () Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in 04318 Leipzig () GKSS in 21502 Geesthacht () Gesellschaft für Schwerionenforschung in 64291 Darmstadt () Deutsche Bundesbank in 60431 Frankfurt am Main () HIL Heeresinstandsetzungslogistik in 53123 Bonn () Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) in 50667 Köln () Asse II in 38226 Salzgitter () Salzstock Gorleben in 29475 Gorleben () DBE in 31224 Peine () Juris in 66117 Saarbrücken () LMBV in 01968 Senftenberg () KVB in 60487 Frankfurt am Main () Postbeamtenkrankenkasse in 70469 Stuttgart () HIS Hochschul-Informations-System in 30159 Hannover () Deges in 10117 Berlin () THW Technisches Hilfswerk in 53127 Bonn () Friedrich-Loeffler-Institut in 17493 Greifswald () Deutschlandradio in 50968 Köln () Deutsche Energie-Agentur in 10115 Berlin () BwFuhrparkService in 53842 Troisdorf () FBG in 53173 Bonn () Geka Munster in 29633 Munster () KBB in 10963 Berlin () Bayreuther Festspiele in 95445 Bayreuth () Deutsches Primatenzentrum in 37077 Göttingen () GIZ in 53113 Bonn () Rundfunk Orchester und Chöre Berlin in 10117 Berlin () Vebeg in 60489 Frankfurt am Main () FH Bund in 50321 Brühl () Deutsche Rentenversicherung in 10709 Berlin () Kraftfahrt-Bundesamt in 24944 Flensburg () Bundeskriminalamt (BKA) in 65193 Wiesbaden () Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA) in 80331 München () BAM in 12205 Berlin () Luftfahrt-Bundesamt in 38108 Braunschweig () BSH in 20359 Hamburg () Bundesamt für Strahlenschutz in 38226 Salzgitter () Umweltbundesamt in 06844 Dessau-Roßlau () Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in 50765 Köln () Bundesamt für Verbraucherschutz in 38116 Braunschweig () Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in 90461 Nürnberg ()

Adresse

Germany Trade and Invest -Ges. für
Außenwirtschaft und Standortmark.mbH
Friedrichstr. 60
10117 Berlin

Telefon: 030-200099-0
Fax: 030-200099-111
Web: www.gtai.de

Dr. Benno Bunse (64)
Dr. Jürgen Friedrich (58)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 302 in Deutschland
Umsatz: 25 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1951

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 107541

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE267391786
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Bund (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Germany Trade and Invest -Ges. für
Außenwirtschaft und Standortmark.mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro