Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

GIZ Bundesämter & Bundesanstalten aus Bonn

Kommunal

Eigentümer

1963

Gründung

236

Mitarbeiter

Die GIZ, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, bietet Know-How und Dienstleistungen auf internationaler Ebene mit dem Ziel nachhaltiger Entwicklung.

Organisiert ist es als Bundesunternehmen, dessen Gesellschafter das BMZ, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist. Das BMZ ist gleichzeitig auch wichtigster Auftraggeber der GIZ. Das unterstützt zum einen die Bundesregierung bei der Erreichung von deren Zielsetzungen in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung.

Zum anderen offeriert die GIZ auch anderen Regierungen und internationalen Institutionen seine Leistungen, beispielsweise um demokratische Ziele und Veränderungsprozesse mit entsprechenden Gesetzen und Strategien zu untermauern. Darüber hinaus werden auch deutsche und europäische Unternehmen aus der Privatwirtschaft bei der Wahrnehmung weltweiter Geschäftspotenziale sowie in Projekten verschiedener Art unterstützt.

Die Leistungen der GIZ werden in mehr als 130 Ländern ausgeführt. Dabei stellt das GIZ eine ganzheitliche, an den Maßstäben der gesellschaftlichen Ordnung in der Bundesrepublik orientierte Kompetenzentwicklung als wichtigsten Aspekt für nachhaltige Entwicklung in den Mittelpunkt. Die zentralen Bereiche sind politischer, wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Natur. Regionale Besonderheiten werden natürlich berücksichtigt.

Das umfangreiche Spektrum an Beratungs- und Dienstleistungsprojekten setzt sich aus einem fachlich-methodisches Leistungsangebot aus folgenden Kernbereichen zusammen:
  • Managementdienstleistungen
  • ländliche Entwicklung
  • nachhaltige Infrastruktur
  • Sicherheit, Wiederaufbau und Frieden
  • soziale Entwicklung
  • Staat und Demokratie
  • Umwelt und Klima
  • Wirtschaft und Beschäftigung

Die GIZ verfügt über zwei Hauptsitze in Bonn und Eschborn. Dazu wird in jedem Bundesland ein regionales Zentrum unterhalten. Für Berlin und Brandenburg sowie für Hessen und Rheinland-Pfalz gibt es jeweils ein gemeinsames Zentrum. In den Einrichtungen werden zahlreiche Trainings- und Bildungsangebote offeriert. Außerdem werden drei Bildungszentren in Mannheim, Feldafing in Oberbayern und Zschortau in Sachsen unterhalten.

Gegründet wurde die GIZ erst zum Jahresbeginn 2011, womit sie eine sehr junge Organisation ist. Sie hatte allerdings schon zwei große Vorläufer, aus deren Zusammenschluss sie auch entstand. Das waren die GTZ, die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, und der DED, der Deutsche Entwicklungsdienst. Des Weiteren verschmolz auch die für Schulungen zuständige Inwent aus Bonn in der GIZ. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bund)

KfW in 60325 Frankfurt am Main () Landwirtschaftliche Rentenbank in 60313 Frankfurt am Main () Bundesdruckerei in 10969 Berlin () Wismut in 09117 Chemnitz () Deutsche Flugsicherung in 63225 Langen () Energiewerke Nord (EWN) in 17507 Lubmin () TLG Immobilien in 10117 Berlin () Forschungszentrum Jülich in 52428 Jülich () Karlsruher Institut für Technologie in 76131 Karlsruhe () Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in 04318 Leipzig () GKSS in 21502 Geesthacht () Gesellschaft für Schwerionenforschung in 64291 Darmstadt () Deutsche Bundesbank in 60431 Frankfurt am Main () HIL Heeresinstandsetzungslogistik in 53123 Bonn () Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) in 50667 Köln () Asse II in 38226 Salzgitter () Salzstock Gorleben in 29475 Gorleben () DBE in 31224 Peine () Juris in 66117 Saarbrücken () LMBV in 01968 Senftenberg () KVB in 60487 Frankfurt am Main () Postbeamtenkrankenkasse in 70469 Stuttgart () HIS Hochschul-Informations-System in 30159 Hannover () Deges in 10117 Berlin () THW Technisches Hilfswerk in 53127 Bonn () Friedrich-Loeffler-Institut in 17493 Greifswald () Deutschlandradio in 50968 Köln () Deutsche Energie-Agentur in 10115 Berlin () BwFuhrparkService in 53842 Troisdorf () FBG in 53173 Bonn () Geka Munster in 29633 Munster () KBB in 10963 Berlin () Bayreuther Festspiele in 95445 Bayreuth () Deutsches Primatenzentrum in 37077 Göttingen () Rundfunk Orchester und Chöre Berlin in 10117 Berlin () Vebeg in 60489 Frankfurt am Main () FH Bund in 50321 Brühl () Deutsche Rentenversicherung in 10709 Berlin () Kraftfahrt-Bundesamt in 24944 Flensburg () Bundeskriminalamt (BKA) in 65193 Wiesbaden () Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA) in 80331 München () BAM in 12205 Berlin () Luftfahrt-Bundesamt in 38108 Braunschweig () BSH in 20359 Hamburg () Bundesamt für Strahlenschutz in 38226 Salzgitter () Umweltbundesamt in 06844 Dessau-Roßlau () Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in 50765 Köln () Bundesamt für Verbraucherschutz in 38116 Braunschweig () Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in 90461 Nürnberg () Bundesagentur für Arbeit in 90478 Nürnberg ()

Adresse

Deutsche Gesellschaft für Internationale
Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 36+40
53113 Bonn

Telefon: 0228-4460-0
Fax: 0228-4460-1766
Web: www.giz.de

Tanja Gönner (47)
Dr. Christoph Beier (54)
Dr. Hans-Joachim Preuß (61)
Cornelia Richter (62)

Ehemalige:
Tom Pätz () - bis 05.12.2013

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 236 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1963

Handelsregister:
Amtsgericht Bonn HRB 18384

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 20.452.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE113891176
Kreis: Bonn
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Bund (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Deutsche Gesellschaft für Internationale
Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro