Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

THW Technisches Hilfswerk Bundesämter & Bundesanstalten aus Bonn

Kommunal

Eigentümer

1950

Gründung

860

Mitarbeiter

Das THW ist eine ehrenamtlich getragene, staatliche Organisation der Bundesrepublik Deutschland und hat den gesetzlichen Auftrag sich dem Bevölkerungsschutz zu widmen. Es setzt sich für den nicht-militärischen Schutz der Zivilbevölkerung ein.

Das THW untersteht dem Bundesministerium des Innern und hat seinen Sitz in Bonn. Zu den Einsätzen in Deutschland gehören das Retten von Verschütteten und die Bergung von Sachwerten. Das Spektrum umfasst ebenso Einsätze gegen Hochwasser, bei Stromausfällen oder Trinkwasser-Verunreinigungen, bei Ölschäden und Lawinengefahr und vieles mehr. Das THW steht den Menschen nach Katastrophen und Unglücken bei.

Zur THW-Struktur gehören neben der THW-Leitung in Bonn weitere acht Landesverbände und rund 65 Geschäftsstellen, sowie mehr als 650 regionale Ortsverbände. In diesen Ortsverbänden engagieren sich bundesweit mehr als etwa 82.000 Helfer. Dagegen sind nur etwa 860 hauptamtliche Mitarbeiter im THW beschäftigt. Diese arbeiten auch in der Bundesschule mit Ihren zwei Ausbildungs-Standorten und in der Leitung.

Das THW ist generell ähnlich wie eine Behörde strukturiert, weicht davon aber bei Einsätzen ab, da dort die operativen ehrenamtlichen Einheiten eine gewichtige Rolle spielen. Knapp 99 Prozent der THW-Angehörigen engagieren sich dafür freiwillig und damit ehrenamtlich im THW. Die freiwilligen Helfer engagieren sich zusammengerechnet mehr als eine Million Stunden pro Jahr für den Bevölkerungsschutz.

Trotzdem ist das THW darauf ausgerichtet, eine möglichst schnelle Einsatzfähigkeit für die vielfältigsten Anforderungen deutschlandweit sicher zu stellen. Deshalb gehören mehr als 700 deutschlandweit flächendeckend verteilte technische Züge zur Einsatzstruktur. Zum umfangreichen Fuhrpark zählen Gerätekraftwagen, Mannschaftstransportwagen, Wechsellader und diverse weitere THW-Einsatzfahrzeuge mit Spezialwerkzeug.

Ihren gesetzlichen Auftrag erfüllt die Bundesanstalt nicht nur in Deutschland, sondern auch bei Einsätzen weltweit in inzwischen mehr als hundert Ländern. Das THW hat internationale Strukturen etabliert, um überall auf der Welt im Namen der Bundesrepublik für zuverlässige und schnelle Hilfe sorgen zu können.

Es gibt nur diese eine Einsatzorganisation innerhalb der Bundesbehörde, die eine ehrenamtliche Basis hat. Damit hat das 1950 als Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes gegründete THW eine Sonderstellung innerhalb des Bundesinnenministeriums. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bund)

KfW in 60325 Frankfurt am Main () Landwirtschaftliche Rentenbank in 60313 Frankfurt am Main () Bundesdruckerei in 10969 Berlin () Wismut in 09117 Chemnitz () Deutsche Flugsicherung in 63225 Langen () Energiewerke Nord (EWN) in 17507 Lubmin () TLG Immobilien in 10117 Berlin () Forschungszentrum Jülich in 52428 Jülich () Karlsruher Institut für Technologie in 76131 Karlsruhe () Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in 04318 Leipzig () GKSS in 21502 Geesthacht () Gesellschaft für Schwerionenforschung in 64291 Darmstadt () Deutsche Bundesbank in 60431 Frankfurt am Main () HIL Heeresinstandsetzungslogistik in 53123 Bonn () Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) in 50667 Köln () Asse II in 38226 Salzgitter () Salzstock Gorleben in 29475 Gorleben () DBE in 31224 Peine () Juris in 66117 Saarbrücken () LMBV in 01968 Senftenberg () KVB in 60487 Frankfurt am Main () Postbeamtenkrankenkasse in 70469 Stuttgart () HIS Hochschul-Informations-System in 30159 Hannover () Deges in 10117 Berlin () Friedrich-Loeffler-Institut in 17493 Greifswald () Deutschlandradio in 50968 Köln () Deutsche Energie-Agentur in 10115 Berlin () BwFuhrparkService in 53842 Troisdorf () FBG in 53173 Bonn () Geka Munster in 29633 Munster () KBB in 10963 Berlin () Bayreuther Festspiele in 95445 Bayreuth () Deutsches Primatenzentrum in 37077 Göttingen () GIZ in 53113 Bonn () Rundfunk Orchester und Chöre Berlin in 10117 Berlin () Vebeg in 60489 Frankfurt am Main () FH Bund in 50321 Brühl () Deutsche Rentenversicherung in 10709 Berlin () Kraftfahrt-Bundesamt in 24944 Flensburg () Bundeskriminalamt (BKA) in 65193 Wiesbaden () Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA) in 80331 München () BAM in 12205 Berlin () Luftfahrt-Bundesamt in 38108 Braunschweig () BSH in 20359 Hamburg () Bundesamt für Strahlenschutz in 38226 Salzgitter () Umweltbundesamt in 06844 Dessau-Roßlau () Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in 50765 Köln () Bundesamt für Verbraucherschutz in 38116 Braunschweig () Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in 90461 Nürnberg () Bundesagentur für Arbeit in 90478 Nürnberg ()

Adresse

Bundesanstalt
Technisches Hilfswerk (THW)
Provinzialstr. 93
53127 Bonn

Telefon: 0228-940-0
Fax: 0228-940-1333
Web: www.thw.de

Albrecht Broemme ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 860 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Bonn
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Bund (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bundesanstalt
Technisches Hilfswerk (THW)

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro