Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Deutsche Rentenversicherung Versicherungsgesellschaften aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

62000

Mitarbeiter

Die Deutsche Rentenversicherung gehört zu den Sozialversicherungen der Bundesrepublik Deutschland und ist der größte gesetzliche Rentenversicherer in Europa.

Ihre Leistungen umfassen die Rentenzahlungen an die Versicherten oder ihre Angehörigen sowie die individuelle Beratung in allen die Rente betreffenden Angelegenheiten. Dazu kommt auch die Beratung für medizinische oder berufliche Rehabilitation. Um für die Kunden beziehungsweise Bürger vor Ort ansprechbar zu sein wird ein Netz von bundesweit rund tausend Beratungsstellen unterhalten, die ihre Leistungen kostenlos anbieten.

Darüber hinaus werden Themensprechtage, Vorträge und Seminare zu fachspezifischen Fragen und Angelegenheiten durchgeführt. Auch ein eService wird angeboten, durch den alle persönlichen Informationen zu den Rentenkonten auch via Internet abgerufen werden können. Für die Ausführung der Rehabilitationsmaßnahmen existiert ein Netz von knapp hundert Standorten mit Reha-Kliniken und Reha-Zentren.

Organisiert ist die Deutsche Rentenversicherung in sechzehn rechtlich selbständigen Versicherungsträgern. Um ein einheitliches Erscheinungsbild zu gewährleisten, treten diese alle als Deutsche Rentenversicherung auf. Für den Gesamtauftritt und die Vertretung der Gesamtheit ist die Deutsche Rentenversicherung Bund mit Sitz in Berlin verantwortlich.

Als zweiter Bundesträger kommt die Knappschaft-Bahn-See mit Sitz in Bochum hinzu. Sie betreut etwa fünf Prozent aller Versicherten. Und zwar diejenigen, die im Bergbau, in der Hochseeschifffahrt oder bei der Deutschen Bahn tätig sind oder waren. Die anderen vierzehn Träger agieren regional. Sie heißen Deutsche Rentenversicherung und tragen dahinter noch die jeweilige Regionenbezeichnung.

Im Einzelnen sind das die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg, Bayern-Süd, Berlin-Brandenburg, Braunschweig-Hannover, Hessen, Mitteldeutschland, Nord, Nordbayern, Oldenburg-Bremen, Rheinland, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schwaben sowie Westfalen. Sie alle sind Körperschaften des öffentlichen Rechts. Sie werden selbstverwaltet durch Vertreter der Versicherten und der Arbeitgeber, zumeist in paritätischem Verhältnis.

In ihrer jetzigen Struktur entstand die Deutsche Rentenversicherung im Jahr 2005. Die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte und der Verband Deutscher Rentenversicherungsträger fusionierten. Zudem wurden aus den 22 Landesversicherungsanstalten nun vierzehn regionale Versicherungsanstalten. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bund)

KfW in 60325 Frankfurt am Main () Landwirtschaftliche Rentenbank in 60313 Frankfurt am Main () Bundesdruckerei in 10969 Berlin () Wismut in 09117 Chemnitz () Deutsche Flugsicherung in 63225 Langen () Energiewerke Nord (EWN) in 17507 Lubmin () TLG Immobilien in 10117 Berlin () Forschungszentrum Jülich in 52428 Jülich () Karlsruher Institut für Technologie in 76131 Karlsruhe () Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in 04318 Leipzig () GKSS in 21502 Geesthacht () Gesellschaft für Schwerionenforschung in 64291 Darmstadt () Deutsche Bundesbank in 60431 Frankfurt am Main () HIL Heeresinstandsetzungslogistik in 53123 Bonn () Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) in 50667 Köln () Asse II in 38226 Salzgitter () Salzstock Gorleben in 29475 Gorleben () DBE in 31224 Peine () Juris in 66117 Saarbrücken () LMBV in 01968 Senftenberg () KVB in 60487 Frankfurt am Main () Postbeamtenkrankenkasse in 70469 Stuttgart () HIS Hochschul-Informations-System in 30159 Hannover () Deges in 10117 Berlin () THW Technisches Hilfswerk in 53127 Bonn () Friedrich-Loeffler-Institut in 17493 Greifswald () Deutschlandradio in 50968 Köln () Deutsche Energie-Agentur in 10115 Berlin () BwFuhrparkService in 53842 Troisdorf () FBG in 53173 Bonn () Geka Munster in 29633 Munster () KBB in 10963 Berlin () Bayreuther Festspiele in 95445 Bayreuth () Deutsches Primatenzentrum in 37077 Göttingen () GIZ in 53113 Bonn () Rundfunk Orchester und Chöre Berlin in 10117 Berlin () Vebeg in 60489 Frankfurt am Main () FH Bund in 50321 Brühl () Kraftfahrt-Bundesamt in 24944 Flensburg () Bundeskriminalamt (BKA) in 65193 Wiesbaden () Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA) in 80331 München () BAM in 12205 Berlin () Luftfahrt-Bundesamt in 38108 Braunschweig () BSH in 20359 Hamburg () Bundesamt für Strahlenschutz in 38226 Salzgitter () Umweltbundesamt in 06844 Dessau-Roßlau () Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in 50765 Köln () Bundesamt für Verbraucherschutz in 38116 Braunschweig () Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in 90461 Nürnberg () Bundesagentur für Arbeit in 90478 Nürnberg ()

Adresse

Deutsche Rentenversicherung Bund

Ruhrstr. 2
10709 Berlin

Telefon: 030-865-0
Fax: 030-865-27240
Web: www.deutsche-rentenversicherung.de

Dr. Axel Reimann ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 62.000 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE136626890
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
1. Bund (de)
2. Knappschaft-Bahn-See (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Deutsche Rentenversicherung Bund

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro